Press + if you like it:   

Schönes Wochenende.

Sehr geehrte Damen und Herren, und hier nun der Eckendenker Wochenrückblick zum Wochenende. (hier komisches Intro vorstellen)

Hm, die Einleitung ist auch nicht gut, schade. Diese Woche war wie fast immer einiges los und ich würde ja fast drauf wetten, dass halb Deutschland sich immer noch tot lacht über Merkel, Friedrich und den „Abhörskandal“.

1393840 436378103132697 1427383640 n 300x300 Schönes Wochenende.

Manami Sakata

Ströbele hat sich mit Snowden getroffen und ein wenig mit ihm geredet. Ob und was dabei heraus kam, weiß ich nicht aber Snowden wäre bereit in Deutschland auszusagen, wenn er dafür ein garantiertes Bleiberecht bekommen würde. Friedrich hat das natürlich direkt abgelehnt, könnte sich aber vorstellen nach Russland zu reisen und ihn dort zu befragen. Tja, warum Snowden auch etwas geben, bloß nicht der USA zu sehr auf die Füße treten. Geht ja mal gar nicht. Übrigens Snowden in Russland zu befragen geht auch nicht, aber das sind ja nur kleine Details, muss man ja als Innennminister nicht unbedingt kennen.

Die Zeit schreibt übrigens passend dazu: „Er sollte aufhören“ , also nicht Snowden sondern Hans Peter Friedrich. Stimme ich zu, er wollte nie und seine Arbeit ist mehr schlecht als recht. So einen Innenminister brauchen wir wirklich nicht.

Apropos, kennt ihr eigentlich die Ausrede für Sparmaßnahmen, Steuererhöhungen usw.? Richtig: „Wir müssen unsere Staatsschulden reduzieren“, einer der Lieblingssätze von Wolfgang Schäuble. Doof nur, dass der Staat eigentlich nie vor hatte, die Schulden wirklich zu tilgen. Gut , wäre bei der Summe auch utopisch aber na ja.

Tja, in der Wirtschaft brodelt es auch, die Telekom wird in erster Instanz das Drosseln verboten und BASF will in Deutschland Fracking Test durchführen. Fracking, also Chemie in die Erde pumpen und mit etwas Glück Öl fördern, ist dezent gesagt etwas Umwelt unfreundlich. Aber hey, für ihre Industrie drückt Merkel bekanntlich auch ein Auge zu.

Ach ja und hier eine Liste der Startups, die 2013 gescheitert sind. Ich bin übrigens alles andere als „Hipp“, ich kenne kein einziges davon. Entweder bin ich zu alt dafür oder doch zu doof fürs Internet. Ist aber auch alles unüberschaubar geworden und es wird noch mehr, wenn demnächst die tollen TLD´,s kommen.

HostEurope übernimmt DomainFactory, okay zwei Anbieter, bei denen ich nie hosten würde aber der Markt wird kleiner.

Ach ja, Facebook will vielleicht Blackbarry kaufen. Facebook und Smartphone, dagegen dürfte die NSA ein witz sein.

In der USA macht Google jetzt übrigens Druck. Die Firma ist etwas sauer, dass die NSA direkt ihr Netz angezapft hat und will nun im Gegenzug Obamas Lieblings Pornoseiten verraten. Ich finde das Urkomisch, denn wer abhört muss halt damit rechnen, dass ihm das selbe widerfährt. Tz Obama Pornos bei Google suchen, das geht ja gar nicht.

Eine traurige Nachricht gibt es leider auch, leider hat Lou Reed das zeitliche gesegnet. Unter anderem war er bei den Velvet Underground Mitglied.

So und diese Woche neu, mein Blog Highlight, oder auch Blogartikel der Woche. Na irgendwie so.

Ist ein Rezept aber gut geschrieben: ~ Yuki’s Cooking #Yaki Udon# ~

Mein Blogtipp für diese Woche:

http://www.freizeitcafe.info, schaut mal rein, es lohnt sich. (Ich glaube, der Blogger dort hat einen nicht minder schweren Knall, wie der Blogger hier.)

Kurz in eigener Sache, der japanische Text dauert noch etwas, leider. Meiner Übersetzerin ist eine wichtige Angelegenheit dazwischen gekommen. Kommt aber noch … versprochen :).

So Leute, in diesem Sinne, ich wünsche euch allen ein schönes Wochenende.

Don't be shellfish...twitter Schönes Wochenende.0google Schönes Wochenende.5facebook Schönes Wochenende.0linkedin Schönes Wochenende.0pinterest Schönes Wochenende.0reddit Schönes Wochenende.0diggit Schönes Wochenende.tumblr Schönes Wochenende.stumbleupon Schönes Wochenende.0email Schönes Wochenende.

Eckendenker

Eckensitzender Nachdenker, , Anime und Manga verrückt, nicht wegen Animes und Mangas Japan Liebhaber, Kopf zwischen den Welten Haber, Tischplatten mit Kopf Zerstörer und eindeutig ein Gutmensch. G+ Profil   G+ Seite

Vielleicht auch interessant....

3 Kommentare

  1. Simon says:

    Hallo Michi,
    dir auch ein schönes Wochenende. Besonders die Satire zur NSA und Google fand ich sehr amüsant!

    Liebe Grüße,
    Simon

  2. Sven says:

    Wusste ich doch, dass ich “nachher” noch einen Kommentar hier schreiben werde. Ich hoffe, damit sind deine Fragezeichen beim anderen Artikel geklärt ;-)

    Schön was Friedrich sich so vorstellen kann. Allerdings würde er von mir gar nichts hören, wenn ich Snowden wäre. Warum auch? So funktioniert der Kapitalismus nicht! Wenn der etwas haben will, dann muss er auch eine Gegenleistung anbieten.

    Die Idee von Google finde ich nicht schlecht, allerdings würden sich die USA dann wieder irgendwas fieses einfallen lassen, weswegen Google wohl auch nicht ernst machen wird ;-)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
OK
x