Geschrieben am: 24. August 2013 Von  in Run Mizumushi Kun

Schönes Wochenende.

Hossa wir haben ein Wochenende.. ach lassen wir das, ich kann ja schlecht jedes mal mit dem gleichen Satz anfangen. Also was gab es diese Woche außer Wahlkampf?

Eva-Mauss/pixelio.de

Fangen wir an mit Prism:
Dieses mal tauchte der Geheimdienst beim Guardian auf und stellte in schöner „BadBoy“ Manier die Forderung, alle Informationen zum Thema zu löschen. Hm, ein wenig Druck von der Regierung, na wieso nicht, zeigt England also direkt mal, wie wichtig ihnen das Thema ist. Ach so und nebenbei wurde der Freund des Journalisten, der die ganze Sache publik machte, von den Behörden ein paar Stunden festgehalten. Soso Einschüchtern steht also in England neuerdings an der Tagesordnung?

In der IT-Welt ist momentan die Gamescon wichtig, na ja wem es interessiert. Als kleine Randnotiz sei vielleicht angemerkt, dass Steve Ballmer seinen Posten räumen wird. Microsoft bekommt einen neuen Boss und die Aktien stiegen gestern sofort nach oben. Bin mal gespannt, ob das auch bedeutet, dass durch diese Firma ein frischer Wind wehen wird.

Die USA hat Bradley Manning übrigens zu 35 Jahre Haft verurteielt. Na ja Menschenrechte gehören in dem Land nicht wirklich zur Tagesordnung. Es wird jetzt übrigens gefordert, dass Obahma die Strafe umwandelt. Man tut das Richtige und bekommt eins auf die Mütze. Man könnte auf den Gedanken kommen, dass etwas falsch läuft.

Leider geht es in Deutschland gerade rund, sehr beschämend muss ich sagen. Die Rechten tanzen und die Politiker halten die klappe, Wahlkampf scheint wichtiger zu sein. Nun ja, in Berlin Hellersdorf drehen einige Anwohner und natürlich die Deppen vom Dienst (NPD) völlig am Rad.
Aber lest selber:
http://www.taz.de/Fluechtling-ueber-Asylheim-in-Hellersdorf/!122269/

Ach so, auch wenn ich mit Fußball nichts anfangen kann hat Hertha gerade das Paradebeispiel für schlechten Journalismus abbekommen. Die BZ berichtet über einen Sexskandal, was wiederlegt wird und direkt am nächsten Tag, trotz besseren Wissens, wird fröhlich bei der BZ weiter berichtet. Axel Springer halt…

Zum Wahlkrampf äh kampf brauche ich, glaube ich, nicht viel schreiben. Er ist langweilig wie immer und die Parteien lügen sich teilweise die Taschen voll.
Am Besten ist übrigens dieser Bericht, viel Spaß beim Lachen.

So, ich will gar nicht so viel schreiben heute, denn wenn ich ehrlich bin, ich hab zu tun. Jaha, die Webseite von Mizumushi-kun ist fertig. Wir arbeiten im Moment an den Übersetzungen und werden die Seite dann nach und nach füllen. Wer schon mal ein Blick auf die Seite werfen möchte, kann das hier gerne tun: http://run-mizumushi-kun.de

Liebe Leute, vergessen wir dieses Wochenende mal Merkel und Co. aber nicht Berlin! Und versuchen alle, ein schönes und entspanntes Wochenende zu haben.

In diesem Sinne, schönes Wochenende.

Tags :

Über

Eckensitzender Nachdenker, Anime und Manga verrückt, nicht wegen Animes und Mangas Japan Liebhaber, Kopf zwischen den Welten Haber, Tischplatten mit Kopf Zerstörer und eindeutig ein Gutmensch.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *