Apple sagt allen den Kampf an..

So langsam kommt mit Steve Jobs vor wie ein cholerischer kleiner Junge.

Das mag ich nicht, das will ich kontrollieren usw. Im Moment hat der kleine Junge es auf Flash abgesehen. Ja ja alles ist besser als Flash also dürfen (e)IPhone und (e)IPad Besitzer notgedrungen auf Flash verzichten. Denn was das kleine Junge will, das bekommt der kleine Junge auch.

Also wieder mal Krieg an der IT Front. Klar hier und da kann man auf Flash ruhig verzichten, aber es ganz vom System verbannen? Ein wenig überzogen, insbesondere weil die Gründe eher fadenscheinig erscheinen.

Apples Argument: Flash bremst den Rechner aus und ist unsicher.
Eigentliches Argument: mit Flash kann man Apps für mehrere Plattformen umsetzten ohne große Mehrarbeit.

Tja tja der kleine Junge hat halt, er versucht die Welt zu ändern..

Hier ein paar Links zum Thema:

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Apple-Chef-Flash-ist-von-gestern-990303.html

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Adobe-schlaegt-zurueck-990743.htmlausgesperrt

http://www.heise.de/developer/meldung/Apple-eigene-Flash-Alternative-bereits-im-Einsatz-996557.html

Über Eckendenker (1047 Artikel)
Eckensitzender Nachdenker, Anime und Manga verrückt, nicht wegen Animes und Mangas Japan Liebhaber, Kopf zwischen den Welten Haber, Tischplatten mit Kopf Zerstörer und eindeutig ein Gutmensch.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*



Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
OK
x