Im März fällt der Startschuss bei Tokyopop für Sternensammler, das Verlagsdebüt der beiden Gewinnerinnen des Dojinshi Preises 2014: Anna Backhausen und Sophie Schönhammer aka Holzesserin und Salamandra.

Fynn ist ein absoluter Faulenzer und zu seinen liebsten Hobbies gehört Schuleschwänzen, Rauchen und einfach nur Rumliegen. Das führt dazu, dass seine Freundin plötzlich Schluss macht und ihm nahelegt, doch mal was »anderes« auszuprobieren. Aber was soll das nur bedeuten? Zum Nachdenken zieht sich Fynn auf seinen Lieblingshügel zurück – doch anstatt alleine seinen Gedanken frönen zu können, trifft er dort auf Niko, der in Ruhe die Sterne betrachten wollte. Fynns Interesse ist geweckt: Wer ist dieser Nerd und was hat er nur mit seinen Sternen …?

Im monatlichen Rhythmus gibt der Verlag die einzelnen Kapitel in edler Ausstattung und mit tollen Extras wie Postern, Lesezeichen sowie Postkarten heraus. Geplant sind die Publikationen zu folgenden Veranstaltungen:

  • Manga-Comic-Convention (März)
  • Dokomi 2016 (April)
  • Comic Salon Erlangen 2016 (Mai)
  • AnimagiC 2016 (Juli)
  • Connichi 2016 (September) zu jeweils 8 €

Im Anschluss folgt die Veröffentlichung eines Sammelbandes.

Passend dazu bieten wir euch eine Leseprobe zur ersten Ausgabe, die zur MCC erscheint.

Gina
ich bin eine ziemlich durchgeknallt aber ruhige Manga-Leserin der 30+ Generation :3