Array

Neuer Death Stranding-Trailer stellt erstes Gameplay vor

Seit Monaten hoffen Fans auf das erste Gameplay zu Death Stranding. Sony Interactive Entertainment und Kojima Productions zeigten nun auf der E3-Pressekonferenz acht Minuten von dem mysteriösen Game. Dabei stellten sie gleichzeitig neue Charaktere vor, die eine wichtige Rolle im Game spielen.

Die zwei neuen Heldinnen spielen die Schauspielerinnen Lindsay Wagner und Léa Seydoux. Der neue Trailer beantwortet hingegen nur wenige Fragen und sorgt dafür für neue. Protagonist Sam Bridges, den Norman Reedus spielt, läuft durch verschiedene Landschaften, und trägt dabei Kisten und Körper mit sich. Ihm auf den Fersen sind die mysteriösen unsichtbaren Kreaturen, die Fans schon aus den ersten Trailern kennen. Das Baby scheint ihn dabei vor den Wesen zu schützen und spielt eine tragende Rolle.

Genauere Details gab es zum Gameplay nicht. Hideo Kojima erklärt allerdings, dass er etwas erschaffen will, das weltweit eine ganze Generation bewegt. Das Game soll nicht nur Gamer, sondern ebenfalls Fans von Comics, Musik, Filmen, Büchern und Kunst ansprechen. Er glaubt daran, dass die Verbindung mit dem aktuellen Cast die Idee verwirklichen kann. Zusätzlich verrät er, dass es noch mehr Figuren gibt, die bis jetzt noch nicht gezeigt wurden.

Death Stranding hat bis jetzt noch kein Release-Datum. Fans vermuten allerdings, dass der Titel nicht vor 2020 erscheint.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück