Vorgestellt: SHINGO★西成

    http://rappers.jp/
    http://rappers.jp/

    Ich bin über SHINGO ☆ Nishinari (SHINGO★西成 ) damals über Youtube gestolpert und er ist praktisch mein Einstieg in die japanische Hip Hop Szene gewesen.

    Und da es eh mal Zeit wird, auch auf die Musik in Japan genauer einzugehen, macht er auch den Anfang.

    http://rappers.jp/
    http://rappers.jp/

    Er ist schon sehr lange als Sänger aktiv, 1996 begann er mit Liveauftritten. Sein wohl bekanntester Song (in Deutschland) dürfte Osaka Up sein. Auch wenn er in unseren Breitengraden wahrscheinlich recht unbekannt sein dürfte, lohnt es sich allerdings mal einen genauen Blick auf ihn zu werfen.

    In dem Song, den ich euch vorstellen möchte, sieht man, mehr oder weniger, berühmten Orte und es ist ein ziemlich humorvolles Video. Außerdem ist es vollständig im Kansai Dialekt gesungen.

    Zur Person:
    Geboren 1972 in Osaka Kamegaski.
    1996 begann seine Kariere durch Live Auftritte.
    Er sagt selber, dass er mit Musik in Beruhirung kam, da er jeden morgen an einem Markt in seiner Nachbarschaft auf den Weg zur Schule vorbeiging und er sich dort eine Stevie Wonder Platte kaufte.
    Bevor seine Musikkarriere begann, arbeitete er in einem Pflegeheim und ist auch sonst sehr sozial aktiv. So arbeitet er nebenbei in Suppenküchen.

    Hier aber nun den Song, den ich anspreche: Osaka UP.
    (Falls dieser Song eine Gema Sperre hat, besorgt euch ein Proxy Plugin, Links am Ende des Artikels.

    SHINGO★西成 / 大阪UP

    Ebenso ist SHINGO oft als Gast in anderen Videos zu sehen, ein Beispiel dafür seht ihr hier (und nebenbei ist das eins meiner absoluten Lieblingssongs)

    Im Web:
    Blog
    Twitter
    Webseite

    Gema Sperre bei YouTube:
    Wenn das Video gesperrt ist, könnt ihr euch das Plugin ProxTube besorgen. Dieses schaltet euch das Video frei und ist legal.

    Kleine Anmerkung:
    Da dies der erste Artikel dieser Kategorie ist, werden die weiteren Artikel sich natürlich noch etwas ändern und mehr Infos enthalten. Dieser hier ist ein Test, ob das so überhaupt funktioniert.

    Micha
    Ein alter Hase im Geschäft. Seit Akira 1991 in die deutschen Kinos kam, brennender Anime-Fan und noch die gute alte Zeit miterlebt als Carlsen Manga in Farbe und Bunt auf den Markt brachte. Ghost in the Shell Fan der ersten Stunde und bevorzugt mittlerweile Slice of Life Anime

    Comments are closed.