Start Autoren Beiträge von Shinnichi Tatamika

Shinnichi Tatamika

Shinnichi Tatamika
27 BEITRÄGE 4 KOMMENTARE
Shinnichi ist japanophiler Zen-Buddhist der Soto-Tradition. Grüntee-Enthusiast und Enka-Karaoke-Sänger. Neigt dazu, lange Sätze zu schreiben, wenn er nicht aufpasst.
Cover der CD "Deutsch ist keine Antwort" von Andreas Koyama

CD-Review: Andreas Koyama – „Deutsch ist keine Antwort“

"Deutsch ist keine Antwort" klingt zunächst wie das neue antifaschistische Statement, das als Reaktion auf die aktuellen nationalistischen Auswüchse rechter Dumpfbacken geschaffen wurde.Dahinter verbirgt sich jedoch das im Januar erschienene Album von Andreas Kiyotaka...
Ausstellung japanischer Kunst: Hokusai in Osaka 2017

Japanische Kunst: Große Hokusai-Ausstellung in Osaka

Katsushika Hokusai (1760-1849) gilt als einer der Altmeister in der Kunst des japanischen Farbholzschnitts Ukiyo-e (浮世絵) und hatte maßgeblichen Einfluss auf den Stil europäischer Impressionisten und die Entwicklung des Japonismus.Nachdem im Oktober 2011 bereits...
Zucker-Kunstwerke im Einkaufszentrum GINZA SIX in Tokyo (Foto: Wikimedia Commons, 江戸村のとくぞう cc-by-sa)

Ausstellung in Tokyo: Vom Zucker zum Buddha

Sowohl Buddhastatuen als auch japanische Süßigkeiten gelten gemeinhin als Kunstwerke. Eine ungewöhnliche Ausstellung in Tokyo zeigt jetzt Zucker-Kunsthandwerk der etwas anderen Art.Das 2004 in Barcelona (Spanien) gegründete Unternehmen "Papabubble" erhebt das Fertigen von Süßigkeiten...
Japanischer Tempel

Touristen-Broschüre für japanische Tempel

Häufig geht es kulturell interessierten Touristen so, dass sie zwar beeindruckt von Tempeln und Statuen sind, jedoch wenig über den Buddhismus, oder das richtige Verhalten innerhalb von Tempeln wissen.Aus diesem Grund hat die "Bukkyō...
Artikelbild: Rokuyō - der japanische Glückskalender (Grafik: Sumikai)

Rokuyō: Das Schicksal ist berechenbar

Wer Arthur Goldens Bestseller "Die Geisha" gelesen hat, wird dabei auch auf eine Form japanischen Aberglaubens gestoßen sein - das "Rokuyō" (六曜).Die gescheiterte Flucht der Protagonistin Sayuri wird dabei von ihrer späteren Mentorin auf...
Artikelbild - Kanji für Zazen (Grafik Shinnichi Tatamika)

Warum Zazen nicht gleich Zazen ist

Wer sich aus Interesse und ausgestattet mit ein paar Japanischkenntnissen im Internet auf die Suche nach Beiträgen zum Thema Zen-Meditation macht, wird mit dem entsprechenden japanischen Begriff "Zazen" früher oder später eine interessante Entdeckung...
Waraji: Japanische Strohsandalen (©Wikimedia Commons Corpse Reviver cc-by)

Der Buddha-Weg: Das Gehen als buddhistische Praxis

Gehen ist seit alters her ein wichtiger Bestandteil praktisch aller religiösen Traditionen dieser Welt. Christen pilgern auf dem Jakobsweg, Juden reisen nach Jerusalem und für Muslime gehört die Pilgerfahrt nach Mekka (Hadsch) sogar zu...
Rōhatsu ist nicht so malerisch wie der Ryoanji im Winter (Foto: flickr, Robert Swier cc-by)

Rōhatsu – Sitzen bis zur Erleuchtung

Der befreienden Erfahrung des "Erleuchtungstags" (jōdō-e 成道会) geht in den Klöstern der drei Traditionen des japanischen Zen-Buddhismus eine Woche voller Entbehrungen voraus - Rōhatsu, die härteste Woche des Jahres.Im folgenden Artikel verzichte ich bewusst...
Artikelbild - Zwölf Arten von Kappa (Foto: Wikimedia Commons, Public Domain)

Kappa – Die japanischen Wassergeister

Die kleinen Wassergeister, die "Kappa" (河童) genannt werden, kennt in Japan jedes Kind. Vermutlich gibt es nur wenige sagenhaften Wesen, die dort ähnlich bekannt sind.Doch während die heutigen Darstellungen häufig niedlich sind und Kappa...
Obon in Japan

Obon – Das buddhistische Ahnengedenkfest in Japan

Jedes Jahr findet in Japan das Obon (お盆), ein Fest zum Gedenken an die Ahnen statt. Zum Obon-Fest erinnern sich die Japaner an die verstorbenen Angehörigen, die nach buddhistischem Glauben einmal im Jahr aus...