Bandai Namco wird neues God Eater Game während des Live Konzerts genauer vorstellen

Jetzt nur noch Daumen drücken, dass es einen Livestream geben wird.

God Eater Artikelbild
God Eater Bild: Bandai Namco

Mit einem Teaser zum God Eater Orchestra Live Concert kündigt Bandai Namco auch neue Informationen zum neuen Game an.

Bereits auf der Tokyo Game Show 2016 kündigte Bandai Namco Entertainment einen neuen Teil zu God Eater an, doch seit einem kurzen Teaser im März wurden keine weiteren Informationen veröffentlicht. Bis jetzt hat das Game auch noch keinen offiziellen Titel. Die Presse spekuliert bisher nur, dass es sich um God Eater 3 handeln könnte.

Es ist nur bekannt, dass Bandai Namco das Spiel weltweit veröffentlichen will. Während des God Eater Orchestra Live Concert möchten der Publisher und die Entwickler etwas Licht ins Dunkel bringen. Wie angekündigt, wird das Konzert am 6. Oktober in der Pacifico Yokohama National Convention Hall in Yokohama stattfinden. Es ist das erste Musik-Event der Reihe. Unter anderem werden die Stars May J. und Donna Burke auftreten. Aber auch Leute aus den Entwicklerteams werden auf der Bühne stehen.

Mit einem Trailer wurden während eines NicoNico Livestreams neue Details zum kommenden Game angekündigt. General Director Hiroshi Yoshimura und der neue Projekt Producer Yuya Tomiyama versprachen, dass es definitiv mehr Informationen geben wird, als in den letzten Monaten. Die Chancen stehen also gut, dass der Titel offiziell angekündigt wird. Bisher ist allerdings noch nicht bekannt, ob das Konzert einen Livestream haben wird. In der Vergangenheit hatten auch Nicht-Besucher die Möglichkeit, Live-Konzerte via NicoNico Livestream zu verfolgen.

Kommentieren

Please enter your comment!
Please enter your name here