Culdcept Revolt wird im Sommer 2017 in Europa auf den Markt kommen

Während des Presse-Events von NIS America am Wochenende in San Francisco wurde unter anderem auch Culdcept Revolt mit einem Releasetermin im Sommer für den Nintendo 3DS angekündigt.

Nachdem die Culdcept-Reihe dieses Jahr ihr zwanzigjähriges Jubiläum feiert, kehrt sie mit Culdcept Revolt größer und besser, mit hunderten neuen Karten, Spielfeldern und aufregendem Multiplayer, zurück.

Das Game ist eine Mischung aus Sammelkartenspiel und Brettspiel. Als Spieler begleitet man Allen, einen neuen Rekruten der Free Bat-Rebellen, die sich gegen die Tyrannei des Grafes Kraniss stellen und für Freiheit kämpfen. Man kann sich hierbei sein Deck aus über 400 Karten zusammenstellen und sich damit den Weg durch die Dungeons bahnen.

Aus diesem eigentlich simplen System ergeben sich schier endlose Möglichkeiten an Kombinationen, da die Strategie mit den einzigartigen Karteneffekten und neuen Spielfeld-Bedingungen in jedem Kampf aufs neue geprüft oder angepasst werden könnte. Das Deck, das sich der Spieler erstellt, muss dabei nicht „perfekt“ sein, sondern sollte zu seinem Gameplay-Style passen. Diese persönliche Note kann man schließlich auch noch durch einen eigenen Avatar und ein Deckbuch ergänzen.

Mit den klassischen Elementen der Culdcept-Reihe, sowie einer sachten Lernkurve, ist Culdcept Revolt hervorragend für Veteranen und Neueinsteiger gleichermaßen geeignet.
Zusätzlich zum Story-Modus können Spieler auch an einem Multiplayer-Modus teilnehmen und über ein 2-Player Online-Match oder 4-Player Local-Match die Bestenliste nach oben klettern.

Das Game soll im Sommer für den Nintendo 3DS erscheinen und in Englisch lokalisiert werden.

Kommentieren

Please enter your comment!
Please enter your name here