Evo Fighting Game Tournament – findet in Japan statt

Die Organisatoren der jährlichen Evolution Championship Series (Evo) bestätigen die Veranstaltung in Japan.

Am Sonntag wurde von den Organisatoren des jährlichen Evolution Championship Series (EVO) Kampfspiel-Turnier bekannt gegeben, dass das nächste Turnier in Japan stattfinden wird. Die Entwickler von Street Fighter, Yoshinori Ono und Tekken, Katsuhiro Harada waren für die Bekanntmachung auf der Bühne. Das letzte Evo Turnier in Japan wurde im Jahr 2011 in Zusammenarbeit mit Godsgarden, einem japanischen Tournier welches nur mit Einladung besucht werden durfte, durchgeführt. Es sollte bis zum Mai 2011 stattfinden, wurde aber wegen dem Tohoku Erbeben im Mai 2011 auf unbestimmte Zeit verschoben.

Das diesjährige Evo-Turnier fand in Las Vegas vom letzten Freitag bis Sonntag statt. Seon-won Lee (RZR|Infiltration) gewann das Street Fighter V Tournier. Sein Teamkollege Keita Ai (RZR|Fuudo) belegte den zweiten Platz. An dem Tournier nahmen dieses Jahr 5107 Spieler für Street Fighter V teil. Dieses Jahr war das erste Mal in der Geschichte des Events das es 8 Finale Matches für verschiedene Spiele durchgeführt wurde. Unter anderem wurde, Mortal Kombat XL, Ultimate Marvel Vs Capcom 3, Guilty Gear Xrd: Revelator, Super Smash Bros. Melee und Street Fighter V gespielt.

Auch die Ausstrahlung des Street Fighter Finales wurde dieses Jahr das erste Mal auf ESPN2 sowie ESPN WatchESPN service durchgeführt. Natürlich wurde auch auf Twich.tv regelmäßig gestreamt. Das erste Evo Event startete in Kalifornien im Jahr 1996 unter dem Namen „Battle by the Bay“. Anschließend startete die Veranstaltung jährlich an verschiedenen Standorten in Las Vegas. Das Event präsentiert jedes Jahr unterschiedliche Kampfspiele.

Leider wurden noch keine weiteren Informationen zum Termin bekannt gegeben. Jedoch sollen weitere News auf der Tokyo Games Show 2016 im September veröffentlicht werden.

Kommentieren

Please enter your comment!
Please enter your name here