The Legend of Zelda: Breath of the Wild – neues Update veröffentlicht

Nintendo hat zu Ihren JRPG Game The Legend of Zelda: Breath of the Wild ein neues Update auf den Markt gebracht, dass das Spielen selbst verbessert.

Viele Fans von Zelda haben sich extra für das Game die neue Nintendo Switch geholt und hatten damit auch durchaus bereits Ihren Spaß. Auch viele Pressevertreter lobten das Spiel. Doch ein kleines Problem gab es lange Zeit sowohl bei der Presse als auch bei den Spielern selbst. Alle waren sich einig, dass die einbrechende Framerate den Spielspaß etwas mindert. Nun hat Nintendo auf dieses Problem reagiert und ein Update zum neusten Zelda-Titel auf den Markt gebracht.

Dank des neusten Updates wird das Spiel weit flüssiger dargestellt, wenn man die Switch an der Dockingstation am TV nutzt. Allerdings wird Zelda immer noch nicht 100 Prozent flüssig laufen. Aber einige Problemgebiete wurden mit dem Patch optimiert. Das Update ist nicht nur auf der Nintendo Switch erhältlich. Auch die Wii U Version hat Ihren eigenen Patch bekommen. Allerdings scheint sich hier die Bildrate nicht verbessert zu haben. Zumindest haben die Fans noch nichts in dieser Richtung öffentlich gepostet. Außerdem gibt es ein Video, in dem man den Unterschied vor und nach dem Update sehen kann.

The Legend of Zelda: Breath of the Wild ist seit dem 3. März 2017 bei uns für die Nintendo Switch und für die Wii U erhältlich. Allerdings hat die Entwicklung des Spiels etwa 4 Jahre gedauert. Denn das Game wurde seit 2013 entwickelt und sollte 2015 ausschließlich für die Wii U auf den Markt kommen. Nachdem Nintendo aber Ihre neuste Konsole in Planung hatte, entschied man sich, das Game zu nutzen, um das Potenzial der Switch zu demonstrieren. Wer sich noch nicht selbst vom neusten Zelda Titel überzeugt hat, kann sich das Game auf Amazon kaufen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here