Magical Girl Raising Project – Werbevideo zum Mobil-Game

Ein Werbevideo wurde zum Social-Network-Game von Mahou Shoujo Ikusei Keikaku (Magical Girl Raising Project) vorgestellt, in der einen von 10.000 Spielern die Möglichkeit geboten wird, ein echtes Magical Girl zu werden. Dazu muss dieser lediglich 16 Survival-Games bestehen.

Die Anime-Umsetzung zu Magical Girl Raising Project startet im Oktober. Nao Toyama schlüpft darin in die Rolle der Protagonistin Snow White und Manami Numakura ist als Ripple zu hören. Numakura steuert mit dem Song Sakebe den Opening-Theme-Song bei.

Hiroyuki Hashimoto führt in dem Projekt Regie unter Anime Studio Lerche und Takao Yoshioka schreibt das Drehbuch. Yuki Aikei designet wiederum die Charaktere.

Die Geschichte spielt in einer Welt, in der ein Social-Game namens The Magical Girl Raising Project einen von tausend Menschen erlaubt, ein Magical Girl zu werden. Dies samt außergewöhnlicher körperliche Fähigkeiten, des passenden Aussehens und besonderer magischer Kräfte. Aber eines Tages kündigt die Verwaltung eines Stadtteils, in dem 16 Magical Girls leben, an, deren Anzahl zu halbieren. Somit sollen die Probleme mit der magischen Energie gelöst werden. Dafür müssen sich die 16 Magical Girls in einem Wettrennen messen und mehr Magical Candy als ihre Konkurrentinnen sammeln. Doch die Regeln werden schnell verdreht und so wird der Wettstreit zu einem mörderischen Kampf um Leben und Tod.

 

Kommentieren

Please enter your comment!
Please enter your name here