Monster Hunter XX – Neue Details bekannt gegeben

Capcom hat vor kurzem verkündet, wer für das Design einer neuen Waffe in Monster Hunter XX verantwortlich sein wird.

© Hiro Mashima

Hiro Mashima, der Mangaka von Fairy Tail, wird in Monster Hunter XX für das Zeichnen einer Waffe verantwortlich sein. Bisher ist bereits bekannt, dass er für das Spiel unter anderem die Waffe “Uranometria” entworfen hat, deren Namen er auch für einen Spruch in Fairy Tail verwendete. Außerdem ist er kein Neuling in der Monster Hunter-Welt: Bereits zuvor hat er für den Monster Hunter Orage-Manga gezeichnet und die Outfits und Waffen für Monster Hunter 4, ein Spiel für den 3DS, entworfen.

Das Game Monster Hunter XX ist eine aufgewertete Version von Monster Hunter X, das in Deutschland als Monster Hunter Generations erschienen ist. In diesem Teil des Spiels gibt es neue Hunting Styles und zusätzlich auch neue Techniken und Maps, die zum Game hinzugefügt wurden. Außerdem gibt es neue Monster, gegen die man antreten muss und eine veränderte Basis wurde dem Spiel auch spendiert. Spieler der älteren Teile der Spieleserie können allerdings aufatmen – ihre Speicherstände aus den älteren Teilen können in den aktuellen Ableger importiert werden. Für die Speicherstände aus den älteren Games erhält man dann exklusive Rüstungen oder besondere Begleiter. Das Spiel erscheint am 18. März 2017 in Japan für den Nintendo 3DS. Ein Release für Europa wurde bisher noch nicht angekündigt. Einen Trailer zum Spiel könnt ihr euch jedoch hier ansehen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here