Travis Strikes Again: No More Heroes Artikelbild
Travis Strikes Again: No More Heroes Bild: Marvelous, Grasshopper Manufacture, Shirogumi

Der japanische Game-Entwickler Suda Gōichi (Suda51) sprach in einem Interview mit dem YouTube-Channel GameXplain auf der PAX East über Travis Strikes Again: No More Heroes. Unter anderem verriet er auch, wie weit der Stand der Entwicklung des Nintendo Switch Games sei.

Die Reihe No More Heroes erhält in den kommenden Monaten einen neuen Ableger. Mit Travis Strikes Again: No More Heroes macht Protagonist Travis diesmal die Welt der Videospiele unsicher. Entwickler Suda51 sprach auf der PAX East darüber, wie weit das Game in der Entwicklung sei und über den Charakter Badman.

Zuerst bestätigte Suda51, dass der Titel zu ca. 35 bis 40 Prozent fertig sei. Die Demo auf der Messe sei dabei ein unfertiger Prototyp gewesen. Zwar sei das Game noch nicht in der Endphase, der Entwickler versicherte jedoch, das Travis Strikes Again: No More Heroes definitiv noch dieses Jahr erscheinen werde.

Badman, der als zweiter spielbarer Charakter zur Verfügung steht, taucht im Singleplayer auf, wenn der Spieler nur Travis spielt. Allerdings empfiehlt Suda eher den Multiplayer, wo Travis und Badman Seite an Seite kämpfen. Neue Skills schaltet der Spieler im Spielverlauf frei, die jederzeit gewechselt werden können.

Wie Fans beim ersten Gameplay bemerkten, kämpft sich Travis durch sehr unterschiedliche Welten, die an klassische Videospiel-Genres angelehnt sind. Die unterschiedlichen Welten haben ebenso sehr verschiedene Bosse. Laut Suda besitzen alle Bosse einen anderen Gameplay-Typ.

Travis soll Indie Games einen Besuch abstatten

Zusätzlich verriet der Entwickler, dass es vielleicht eine Möglichkeit für die Eingabe von offiziellen Cheats geben könnte, wie es bei älteren Games der Fall war. Was mit Travis in den sieben Jahren zwischen No More Heroes 2 und Travis Strikes Again geschah, klärt das Game ebenfalls langsam auf.

Suda erwähnt zusätzlich, dass er Travis gerne in anderen Indie Games sehen möchte und das Game auf vielen Events wie möglich zeigt. Das könnte ein Hinweis dafür sein, dass der Titel ebenfalls auf der kommenden E3 vertreten sein könnte. Zudem denke er über Sequels zu Travis Strikes Again nach.

Travis Strikes Again: No More Heroes erscheint voraussichtlich dieses Jahr exklusiv für die Nintendo Switch. Ein genaues Datum steht bisher nicht fest.

Kommentieren

Please enter your comment!
Please enter your name here