Ubisoft verspricht, die Nintendo Switch weiterhin zu unterstützen

Nintendo Switch Artikelbild
Nintendo Switch Bild: Nintendo

Während Ubisofts vierteljährlicher Investorenkonferenz sprachen Yves Guillemot und Alain Martinez über die Zukunftsaussichten des Publishers bezüglich der Nintendo Switch.

Martinez erwähnte, dass Ubisoft sehr zufrieden sei mit der Leistung von Mario + Rabbids Kingdom Battle. Es war das meistverkaufte Spiel auf der Switch im Jahr 2017, zumindest was Spiele von Drittanbietern angeht. Martinez fügte außerdem hinzu, dass das Spiel in Japan Erfolg hatte und dass die Popularität der Switch dem Spiel sehr geholfen habe. Ubisoft sieht sich als einen klaren Anführer der Drittanbieter auf der Switch und plant, die Konsole weiterhin zu unterstützen.

Später in dem Q&A hatte Guillemot bestätigt, dass die Beziehung mit Nintendo wächst und dass der Publisher sehr glücklich mit den Errungenschaften von Mario + Rabbids Kingdom Battle und Just Dance ist. Er fügte hinzu, dass sie für der Zukunft mehr für die Konsole planen, aber im Moment keine weiteren Details teilen können.

Kommentieren

Please enter your comment!
Please enter your name here