Valkyria Chronicles Remastered / © Sega
Bild: Sega

Nachdem Sega den neuesten Ableger des Strategie-Rollenspiels für die Nintendo Switch bestätigte, erscheint jetzt ebenfalls Valkyria Chronicles im Herbst für Nintendos neueste Konsole.

Sega erfüllte während des Sega Fes 2018 einen weiteren Wunsch für die Fans. Valkyria Chronicles erscheint für die Nintendo Switch und das noch diesen Herbst. Bis jetzt bestätigte Sega allerdings ausschließlich den Release für Japan. Ob das Game ebenfalls hierzulande für Nintendos neueste Konsole erscheint, ist noch nicht klar.

Neben einer Retail-Version erscheint der Titel ebenfalls digital. Fans, die Valkyria Chronicles 4 als Erstauflage für die Switch kaufen, erhalten das Game als Download für umgerechnet 3,70 Euro. Regulär plant Sega einen Preis von etwa 15 Euro. Die Fassung für die Switch enthält wie die der Playstation 4 alle bisher erschienenen DLCs und die Verbesserungen des Remaster.

Das Game spielt in einem fiktiven Europa um 1930 rum. Es tobt ein Krieg, nachdem die imperialen Kräfte die neutrale Nation Gallia angreifen. Der Spieler übernimmt das Squad 7 der Atlantischen Föderation, die die Invasion aufhalten soll.

Valkyria Chronicles erschien 2008 ursprünglich für die Playstation 3. 2014 erhielt der Titel dann ein Remaster für PC, das 2016 ebenfalls für die Playstation 4 erschien. Aktuell arbeitet Sega an Valkyria Chronicles 4, das im Westen diesen Herbst für die Playstation 4, Xbox One und Nintendo Switch erscheint. In Japan erscheint das Game im März. Die Switch-Version verschob Sega allerdings ebenfalls auf Herbst.

Valkyria Chronicles auf Amazon bestellen.

Kommentieren

Please enter your comment!
Please enter your name here