Xenoblade Chronicles 2 verspricht den ultimativen Game-Soundtrack!

Das anstehende JRPG Xenoblade Chronicles 2 erhält wohl einen massiven Game-Soundtrack.

Komponist Yasunori Mitsuda tweetete, dass die Musikproduktion des Spiels nun beendet wurde. Dazu bedankte er sich noch mal bei den vielen Musikern und Staffmitgliedern, die bis zur letzten Minute alles gegeben haben.

Mitsuda teilte außerdem mit, dass der Mix am 1. August fertig wurde und eine Dateigröße von einem Terabyte mit sich bringt. Zum Vergleich, seine vorigen Soundtracks waren niemals größer als 500 Gigabyte. Insgesamt waren über 300 Musiker an dem Projekt beteiligt; es entstanden 20.000 Seiten an Noten. Es wird wohl Mitsudas größtes Werk sein. Mithilfe von Pro Tools und Sibelius, beides Musikprogramme, mit denen man komponieren kann, arbeitete er sich durch und gab sogar zu, dass er es fast nicht geschafft hätte.

Das Mixing und die Produktion wurden in Mitsudas eigenem Studio Procyon Studio in Suginami Ward erstellt. Mitsuda gehört zu den bekanntesten Videogame-Komponisten und schrieb bereits Musik für Spiele wie Chrono Trigger, Xenogears, Xenosaga Episode I und Xenoblade Chronicles. Seine Arbeit wurde auch im erst vor Kurzem veröffentlichten Spiel Valkyria Revolution verwendet.

Die englische Singer/Songwriterin Jen Bird wurde als Sängerin für zwei Songs auserkoren, von welchem ein Track das Ending-Theme sein wird.

Xenoblade Chronicles 2 erhielt vor einigen Wochen auf der E3 einen Trailer und einige Screenshots. Das Spiel wird noch dieses Jahr für die Nintendo Switch erhältlich sein.

Anzeige

Kommentieren

Please enter your comment!
Please enter your name here