Phoenix Wright: Ace Attorney – Spirit of Justice – Interview veröffentlicht

Capcom hat ein Interview zu ihrem Game Phoenix Wright: Ace Attorney – Spirit of Justice veröffentlicht.

Im Video kann man den Direktor Takeshi Yamazaki, und den Entwickler Motohide Eshiro sehen. Sie sprechen über die Geschichte von Spirit of Justice. Erzählen wer ihr Lieblingscharakter ist und reden noch über vieles mehr.

Im Königreichs Khura’in werden Gerichtsverhandlungen anhand von Séancen abgehalten und entschieden. Die königliche Priesterin Rayfa ist in der Lage die letzten Momente des Lebens eines Opfers im Gerichtssaal zu sehen. Doch damit kann nicht nur die Erinnerung der Opfer betrachtet werden, sondern auch die Gefühle, die dieses in seinen letzten Momenten empfunden hat, werden mit dieser Methode offen gelegt. Der Spieler muss nun einen Weg finden einen Fehler in Rayfa Vision zu finden, um Ahlbi Ur’gaids Unschuld zu beweisen.

Phoenix Wright: Ace Attorney – Spirit of Justice ist bereits für den Nintendo 3DS erhältlich und kann im Nintendo eShop geladen werden. Solltet ihr noch keinen Nintendo 3DS besitzen, könnt ihr diesen bei Amazon passend als Weihnachtsgeschenk ordern. Auch die Ace Attorney Teile kann man bei Amazon erhalten.

Anzeige

Kommentieren

Please enter your comment!
Please enter your name here