Activision startet Multiplayer-Beta-Test zu Call of Duty: WWII Private für die PS 4

Das erste der beiden geplanten Beta-Test-Wochenenden startete exklusiv auf der Playstation 4

Call of Duty: WWII Artikelbild
Bild Activision

Activision hat für ihr neustes Game, Call of Duty: WWII den Privat Multiplayer Beta Test exklusiv für die Playstation 4 gestartet und auch den Termin des zweiten Beta-Test-Wochenendes bekannt gegeben.

Die Testphase steht allerdings nur den Spieler zur Verfügung, die den neusten Teil der Serie bei teilnehmenden Händlern für die Playstation 4 vorbestellt haben. Activision wird ihr zweites Test-Wochenende bereits in wenigen Tagen, vom 1. September bis zum 4. September für die Playstation 4 und die Xbox One anbieten. So können alle ungeduldigen Fans auch endlich den Multiplayer-Modus testen. Außerdem erhalten die Teilnehmer der Beta einen exklusiven Helm im Spiel, eine Visitenkarte und ein Emblem, die sie beim Start im Multiplayer verwenden können. Aktuell kann an dem Test bis Montag, den 28.August teilgenommen werden.

In dem Beta-Test stehen den Spielern einige der vielfältigen Maps an berühmten Schauplätzen des zweiten Weltkrieges, das brandneue Divisionen-System, dass eine Neuerfindung des Klasseneditors ist, und der zielorientierte Kriegsmodus zum Testen zur Verfügung. Für das Unternehmen ist der Beta-Test ein wichtiger Stresstest, bei dem Activision die Belastung ihrer Systeme prüfen können. So will das Unternehmen eventuelle Fehler und Ausfälle beim Release der Playstation 4, der Xbox One und der PC Version am 3. November vermeiden.

„Es ist uns eine große Ehre, dass wir Call of Duty: WWII ins Leben rufen durften, und wir sind schon ganz gespannt auf den Moment, wenn die Fans es heute mit der Private Multiplayer Beta testen können. Diese Beta ist für uns eine großartige Gelegenheit, Fan-Eindrücke zu erfahren und zusammen mit der Community den letzten Feinschliff vor der Veröffentlichung des Spiels im November vorzunehmen“, so Michael Condrey, Studioleiter und Mitbegründer von Sledgehammer Games.

Glen Schofield, Studioleiter und Mitbegründer von Sledgehammer Games, fügte hinzu: „Das ist zwar nur ein Ausschnitt des Gesamterlebnisses, aber wir wollten, dass die Spieler sich jetzt schon austoben und Spaß haben können. Wir werden uns jedes Feedback zu den Maps und Modi und den brandneuen Funktionen wie Divisionen und Kriegsmodus, die im Test vorkommen werden, ganz genau anschauen. Wir hoffen, dass die Fans genauso viel Freude beim Spielen haben, wie wir sie bei der Entwicklung hatten.“

Kommentieren

Please enter your comment!
Please enter your name here