Death Stranding – Hideo Kojima verriet neue Informationen zum Game

In einem Interview gab Hideo Kojima neue Informationen zu Death Stranding bekannt, die auf einen Open-World Action Titel mit Multiplayer-Modus hindeuten. Das Spiel ist zur Zeit noch in einem frühen Entwicklungsstadium.

Obwohl schon einige Trailer gezeigt worden sind, ist über das eigentliche Spiel bisher recht wenig bekannt. Doch ein neues Interview enthüllt einige neue Informationen. So wird das Spiel laut Kojima verschiedene Lösungswege für Probleme anbieten. Es werde ein Open-World Action Spiel mit vielen Freiheiten. Es soll viele Möglichkeiten für kampflustige Spieler geben, sich auszutoben, aber auch alternative Wege für Spieler, denen dies nicht so liegt. In vielen Games gehe es oft nur darum, mit Schusswaffen Feinde oder andere Spieler zu eliminieren, oder damit gemeinsam größere Feinde zu bekämpfen. Death Stranding soll neben diesen jedoch auch andere Möglichkeiten bieten. Kojima möchte ein sehr intuitives Spiel entwickeln und dem Spieler bei der Erkundung der Welt etwas bieten, das er noch nie zuvor gesehen hat.

Man wird Death Stranding sowohl online, als auch offline spielen können, wobei der Online-Modus nicht den klassischen Erwartungen entsprechen soll. Das Spiel wird nicht so angelegt sein, dass man nach einem klassischen Kampagnen-Modus weiter den Online-Modus spielt, wie es so oft ist. Bisher gibt es noch keinen Release-Termin für das Spiel.

Death Stranding
© Kojima Productions
Anzeige

Kommentieren

Please enter your comment!
Please enter your name here