Dungeons 3 wird Größer, Besser und Böser

Betretet die Oberwelt und sorgt für Angst und Schrecken

Dungeons 3 Artikelbild
Dungeons 3 Bild: Kalypso, Realmforge Studios

Kalypso hat neue Informationen zum neusten Game, Dungeons 3 bekannt gegeben und passend zwei Trailer veröffentlicht, die einen ersten Einblick ins Game erlauben.

Dungeons 3 vereint erneut das Dungeon-Management, für das die Serie so bekannt ist, mit einer Oberwelt Echtzeitstrategie-Action. Dabei verwendet das Game die beliebten Elemente des Vorgängers, wird aber eine größere Karte, mehr Spielmodi und eine stark verbesserte Grafik bieten. So soll der neuste Teil größer, besser und bösartiger als je zuvor werden. Außerdem wird Dungeons 3 als erster Teil der Serie neben der Playstation 4, dem PC, Linux und Mac auch für die Xbox One auf den Markt kommen. Und dass sogar schon bald, denn Dungeons 3 wird schon am 14. Oktober 2017 veröffentlicht. Der neuste Teil der Serie wird 20 Kampagnenkarten bieten, somit verdoppelt sich die Spielzeit gegenüber dem Vorgänger, da Dungeons 2 nur 10 Kampagnenkarten hatte.

Insgesamt wird es 20 einzigartige und völlig neue Räume geben, doch auch das die Mechaniken des Dungeon-Management wurden verbessert. Die Oberwelt Spielmechanik wurde ebenfalls verbessert, sodass die Spieler mit ihren 18 einzigartigen und neuen Kreaturen für ausreichend Unruhen sorgen können. Neben dem größeren Forschungsbaum mit mindestens 80 Forschungen gibt es nun auch einen Kooperativen Mehrspielermodus für 2 Spieler und zufällig generierte Gefechts- und Mehrspielerkarten.

Dabei spielt die Story des Games kurz nach dem Ende seines Vorgängers erzählt aber eine neue Geschichte die auf einem neuen Kontinent spielt. So benötigen neue Spieler keinerlei Vorkenntnisse aus den vorherigen Games. Entwickelt wird das Game von dem deutschen Entwicklerstudio Realmforge Studios, das auch die Vorgänger entwickelte, doch auch das Abenteuerspiel Ceville wurde von dem Studio entwickelt.

 

Kommentieren

Please enter your comment!
Please enter your name here