Final Fantasy XV – neue Informationen bekannt gegeben

Square Enix hat gestern in ihrem Active Time Report neue Informationen zu Final Fantasy XV bekannt gegeben.

Final Fantasy XV
© Square Enix

Das Unternehmen wollte bekanntlich bereits im Dezember 2016 einen Patch für die Playstation 4 Pro herausbringen. Leider wurde daraus bisher nichts. In dem gestrigen ATR gab das Unternehmen allerdings bekannt, dass sie den Patch nun am 21. Februar 2017 auf den Markt bringen wollen. Am selben Tag soll auch der Booster-Pack-DLC erscheinen. Mit dem neusten Update wird das Game auf Version 1.05 aufgewertet. Neben dem Playstation 4 Pro Support wird das Game zeitlich limitiere Quests erhalten. Außerdem soll die Level-Grenze auf 120 erhöht werden. Auch das Speicherlimit für die Fotos wird von 150 auf 200 erhöht. So können die Spieler noch mehr Fotos schießen. Zusätzlich kann man nach dem Update seinen Musik-Player auch beim Reiten von Chocobos nutzen.

Das Update liefert also einige angenehme Erweiterungen. Dank dem Playstation 4 Pro Support kann das Game nun auch konstant 60fps liefern und unterstützt 1080p. Im ATR ging Hajime Tabata auch noch einmal auf die kommenden DLCs ein. Außerdem will das Unternehmen in naher Zukunft auch eine neue Umfrage starten. Dadurch möchte Square Enix das Game weiterhin verbessern. Einen neuen ATR wird es allerdings wohl nicht mehr zum Game geben. Zumindest stehen aktuell keine Pläne dafür bereit. Am Ende des ATR kann man auch noch das Offroad Model des Regalia sehen. Darüber sprach Hajime Tabata bereits in einem kurzen Interview. Der ATR wurde leider nur in Japanisch abgehalten.

In einer faszinierenden Welt, die Fantasie und Realität vermischt, erleben Spieler mit Kronprinz Noctis und seinen Kameraden eine epische Geschichte über Brüderschaft, Liebe und Verzweiflung. Gemeinsam kämpfen sie gegen das kriegstreibende Imperium Niflheim und kommen dabei dem Geheimnis von Noctis‘ Schicksal auf die Spur.

Final Fantasy XV ist seit dem 29. November 2016 für die PlayStation 4 und die Xbox One erhältlich.

Anzeige

Kommentieren

Please enter your comment!
Please enter your name here