Mads Mikkelsen schwärmt über Kojimas Death Stranding

Der Schauspieler Mads Mikkelsen sprach in einem Interview über Death Stranding und die Zusammenarbeit mit Hideo Kojima.

Mads Mikkelsen ist für „Hannibal“, „Star Wars: Rogue One“ und Dr. Strange“ bekannt. Auf der Playstation Experience 2016 wurde nun bekannt gegeben, dass er auch in Hideo Kojimas Death Stranding mitspielen wird. Während eines Inteviews auf der PSX 2016 sprach dieser nun über die Zusammenarbeit mit Hideo und lobte ihn in höchsten Tönen. Zwischenzeitlich vergleicht er Hideo Kojima sogar mit dem russischen Schachgroßmeister Garry Kasparov. Laut Mads ist Hideo der Kasparov der Videospiele, eine so visionäre Person. Mikkelsen hat selbst noch nie an einem Videospiel mitgewirkt, aber für ihn war es eine wundervolle Gelegenheit in diese Welt einzutauchen. Allerdings wollte Mads keine Details über seine Rolle in dem Game preisgeben.

Einen Veröffentlichungstermin für sein Game gab Hideo Kojima leider während der PSX 2016 nicht bekannt. Allerdings sagte er, dass das Game sowohl vor den Olympischen Spielen in Tokyo im Jahr 2020 sowie vor dem Release des neuen Akira erscheinen wird. Außerdem sagte Hideo, dass das Game eine bisher nie dagewesene Form des Co-op Modus besitzen wird. Das Game auch ohne die Co-op Funktion spielbar sein.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here