GamesPlaystation 4

Musou Stars – neue Informationen zum Game

Koei Tecmo hat neue Screenshots und Artworks zu Musou Stars veröffentlicht.

Das Unternehmen hat die offizielle Homepage des Games aktualisiert und zahlreiche Screenshots und Grafiken hinzugefügt. Bei den Charakteren handelt es sich um drei alte und bekannte, sowie drei neue Charaktere. Bei den bekannten handelt es sich um Mitsunari Ishida aus Samurai Warriors, Horo aus Toukiden und Wang Yuanji aus Dynasty Warriors. Zu den neuen Charakteren zählen Tamaki, Shiki und Setsuna.

Tamaki ist eine Prinzessin, die laut einer Prophezeiung dazu bestimmt ist, die nächste Königin zu werden. Da sie im königlichen Palast erzogen wurde, ist sie immer höflich und ruhig. Die Tatsache das die Welt kurz vor einem Zusammenbruch steht, macht ihr schwer zu schaffen, weshalb sie alles in ihrer Macht stehende dagegen unternehmen will.

Shiki ist der ältere Bruder von Tamaki sowie der erstgeborene Sohn des Königs. Er hat das elegante Aussehen eines jungen Adligen, jedoch ist er sehr kaltherzig. Er kämpft gegen Tamakis Bemühungen, Königin zu werden, obwohl sie Geschwister sind. Seine wirklichen Absichten sind unbekannt.

Setsuna ist der Sohn des ehemaligen Königs, der vorzeitig verstorben ist. Er ist der Cousin von Tamaki und Shiki und wurde gleichberechtigt zu ihnen erzogen. Er ist ein wahrer Hitzkopf und es fällt ihm schwer eine längere zeit still zuhalten. Da er zu dem Zeitpunkt des Todes seines Vaters noch sehr Jung war, konnte er die Thronfolge nicht übernehmen.

Wir erhalten auch mehr Infos über die Spielmechanik. Bei einer Mission kann man mit einer Hauptfigur und bis zu vier unterstützenden Charakteren teilnehmen, die dem Spieler auf vielfältige Weise helfen können. Man kann eine spezielle Fähigkeit namens „Warriors Fever“ entfachen, durch die alle fünf Missionsteilnehmer eine unbändige Wut entfesseln. Zudem verfügt jeder Charakter über drei verschiedene „Hero Skills“. Diese können aber auch von den Feinden verwendet werden.

Die Weltkarte lässt sich frei begehen und man hat die Wahl, welche Mission man denn annehmen möchte. Spezielle Missionen in denen man Informationen oder Gegenstände erhält, werden dabei extra gekennzeichnet.

Zudem ist eine art Kirche zu sehen. Diese dient als Basis für die verschiedenen Missionen. An diesem Platz befindet sich auch der magische Brunnen, welcher den Mittelpunkt der Story darstellt. Zudem gibt es neben einem Trainingsplatz auch Orte wie zum Beispiel eine Taverne, in der man mit anderen Charakteren interagieren kann.

Musou Stars erscheint am 2. März 2017 für die Playstation 4 und die PS Vita in Japan. Zu einem Europa-Release ist bisher noch nichts bekannt.

Vielleicht auch interessant

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.