Naruto to Boruto: Shinobi Striker Artikelbild
Bild: Bandai Namco

Nachdem zahlreiche Fans an der ersten Testphase von Naruto to Boruto: Shinobi Striker teilnahmen, gibt es demnächst eine zweite Möglichkeit, das Game zu testen.

Bandai Namco bestätigte gestern, dass Naruto to Boruto: Shinobi Striker eine zweite Open Beta erhält, an der Fans teilnehmen dürfen. Ein genaues Datum steht noch nicht fest, genauso wenig wie die Platform. Allerdings gibt der Publisher an, dass die Testphase zwischen Juli und August startet. Zusätzlich sind in der zweiten Beta die Charaktere Sarada und Mitsuki spielbar.

Als neue Stage stellt Bandai das moderne Konoha vor. Als Lehrmeister steht Boruto dem Spieler bei und zeigt ihm alles, was er über geheime Techniken und Ninjutsu wissen muss. In dem Kampfspiel treten Spieler in 4 vs. 4-Kämpfen gegeneinander in verschiedenen Modi online an. Als spielbare Charaktere stehen die Figuren aus der Reihe Naruto und dem Sequel Boruto zur Verfügung.

Naruto to Boruto: Shinobi Striker erscheint dieses Jahr für Playstation 4, Xbox One und PC. Das Game basiert auf der international erfolgreichen Manga-Reihe Naruto. Mittlerweile gibt es weitere Ableger, Anime-Adaptionen, mehrere Filme und zahlreiche Spiele zum Franchise. Die Manga erscheinen in Deutschland bei Kazè Manga. Den Anime veröffentlicht KSM Anime hierzulande auf Disc. Online finden Fans die Serie kostenlos bei Crunchyroll.

Kommentieren

Please enter your comment!
Please enter your name here