Nioh – Final Demo angekündigt

Koei Tecmo hat eine Final Demo für Nioh angekündigt.

Nioh 161025
Nioh / © Capcom

Die Final Demo zeigt einige Verbesserungen des Games, welche auf dem Feedback der Beta Demo basieren. Außerdem kann man Ingame-Belohnungen verdienen. Natürlich kann man auch die Ingame-Belohnungen aus der Alpha und Beta Demo erhalten, wenn man die beiden Demos verpasst hat.

In der neusten Demo kann man die beiden Tutorial-Missionen „Basic Controls“ und „Action Controls“ spielen. Außerdem kann man die Missionen „Feelings towards Higan“, „Bloody Flower of Hell“, „Invitation form the Invincible of the West“ sowie die Multiplayer-Mission „Summining the rare beast“ und „Escorting Hideyoshi“ spielen. Ursprünglich wurde die Demo nur im japanischen Playstation Store angeboten. Doch seit gestern ist die Demo auch im deutschen Playstation Store verfügbar. Allerdings findet man sie nicht im normalen Demo Bereich. Man muss dafür auf das Preload Game gehen und sich dort zu den Extras durchklicken. Dann kann man Nioh – „Letzte Chance“ – Testversion, wie die Demo bei uns heißt, spielen.

Im Game erlebt man die Geschichte von William Adams der nach Japan reist um ein Samurai zu werden. Die Spieler können eine Welt erleben, die die Geschichte und die Folklore Japans vermischt. Man tappt in Fallen und trifft erschreckende und überwältigende Kreaturen die es auf das Leben von William abgesehen haben.

Die 7GB große Demo kann bereits heruntergeladen werden. Allerdings kann man sie erst ab dem 21. Januar 2017 48 Stunden lang spielen. Nioh wird am 8. Februar 2017 für die Playstation 4 auf den Markt kommen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here