Nioh – Koei Tecmo veröffentlichte neue Screenshots

Koei Tecmo hat neue Screenshots für ihr Game Nioh veröffentlicht.

Die neusten Bilder zeigen zwei weitere Gebiete des Games. Neben Futamata wird auch Iga etwas näher gezeigt. Futamata liegt westlich der Shizuoka Präfektur. Dort beginnt auch der Futamata und der Tenryu Fluss. Zur Zeit des Spiels, hat Nobuyasu, Tokugawa Ieyasu’s ältester Sohn die Sperrung der Straßen für Ernte Saison veranlasst. Das zweite Gebiet, Iga, liegt Nordwestlich der Mie Präfektur. Das Gebiet wurde von Ninja Clans regiert. Doch zwanzig Jahre vor dem Spiel, hat Oda Nobunaga das Land während der Kriege übernommen um es zu einen. Dort wird William, der Protagonist auch ein Ninja Haus besuchen, in dem er es mit heimtückischen Feinden zu tun bekommt.

Neben den beiden Gebieten kann man in den Screenshots des Games noch zwei Bosse sehen. Der Maskierte Dämon Kijo und der Frosch ähnliche Ohgama. Außerdem kann man die Kusarigama sehen, die ein neuer Waffentyp ist. Die Kusarigama sind eine traditionelle japanische Waffe die normalerweise von Ninja und Bürgern verwendet wurde. Das Wort Kusari bedeutet Kette und das Wort Gama bedeutet Sichel. Ganz wie es der Name also vermuten lässt, ist dies die Sichel mit der langen Stahlkette und dem Gegengewicht am Ende, die man auch aus vielen Ninja Filmen kennt. Das Kusarigama ist eine tödliche Waffe die sich schwer beherrschen lässt.

Nioh wird am 8. Februar 2017 in Deutschland für die Playstation 4 erscheinen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here