Punch Line Game
Bild: PQube

Ein Werbeflyer verrät, dass Punch Line diesen Sommer in Europa und Nordamerika erscheint.

Das hat sich Publisher PQube wohl etwas anders vorgestellt. Ein Flyer in der westlichen Version von Gal Gun 2, die heute erscheint, verrät den westlichen Release von Punch Line. Neben dem Cover kündigt der Zettel eine Veröffentlichung für diesen Sommer an.

Publisher PQube bestätigte das bis jetzt allerdings nicht. GameStop Ireland veröffentlichte währenddessen die Produktseite zu Punch Line, die einen Retail-Release für die Playstation 4 und Playstation Vita bestätigt. Des Weiteren finden Fans auf der Seite die offizielle englische Übersicht zu dem Game.

Punch Line ist eine Visual Novel von den Zero Escape-Machern, in der sich alles um Unterwäsche dreht. Yuuta Iridatsu ist ein Highschool-Schüler, der sofort ohnmächtig wird, wenn er Panties sieht. Es liegt am Spieler, seinen Geist wieder in seinen Körper zu kriegen und herauszufinden, wieso ein Asteroid jedes Mal die Erde zerstört, wenn er Unterwäsche sieht.

In seiner Geister-Form hat der Spieler die Möglichkeit durchs Haus zu spuken, Rätsel zu lösen und den Mädchen Streiche zu spielen. Zusätzlich lernt der Spieler die Superheldin Strange Juice kennen, reist durch die Zeit zurück und bekommt Hilfe von einer perversen Geisterkatze. Die Visual Novel nutzt anders als herkömmliche Titel eine 3D-Grafik und Point- und Click-Elemente.

Das Game basiert auf dem gleichnamigen Anime von 2015, hat allerdings andere Enden als die Serie. Hierzulande lizenzierte Kazé die Serie für Blu-ray und DVD. Aktuell ist sie mit deutschen Untertiteln auf Crunchyroll verfügbar.

Kommentieren

Please enter your comment!
Please enter your name here