Sega veröffentlicht Hokuto ga Gotoku Teaser-Trailer, Story und Cast

Neben dem Teaser-Trailer veröffentlichte Sega auch erste Informationen zur Story und zum Cast

Hokuto ga Gotoku Kenshirōs Angriff
Hokuto ga Gotoku Bild: Sega

Sega hat bereits gestern in einem Livestream zu Hokuto ga Gotoku dem Crossplay von Fist of the North Star und Yakuza veröffentlicht. Nun hat das Unternehmen einen Teaser-Trailer veröffentlicht.

Neben dem Teaser-Trailer veröffentlichte Sega auch erste Informationen zur Story und zum Cast. Aktuell hat Sega noch kein genaues Release-Datum angegeben. Bisher ist nur bekannt, dass das Game nächstes Jahr für die Playstation 4 auf den Markt kommen wird. Im Game wird Kenshirō von Takaya Kuroda gesprochen und Yuria, die Verlobte von Kenshirō wird von Aya Hisakawa gesprochen. Shin wird von Kazuhiro Nakaya gesprochen, Kisana wird von Miyuki Sawashiro gesprochen und Kenta Miyake leiht Jagure seine Stimme. Die Stimme von Kyō-Ō ist bisher noch nicht bekannt.

Kenshirō erfährt im Game dass seine Verlobte Yuria gestorben ist, woraufhin er auf die Felswand schlägt. Doch eines Tages hört Kenshirō ein Gerücht, in dem es heißt, dass Yuria noch am Leben wäre. Mit dieser Hoffnung durchquert Kenshirō das Ödland und macht sich auf dem Weg in die wundersame Stadt „Eden“. Fist of the North Star ist ein Game, das auf einem Manga basiert, der zwischen 1983 und 1988 in Japan erschien und von Buronson erdacht und von Tetsuo Hara gezeichnet wurde. Zwischen 1984 und 1988 wurde eine Anime-Adaption ebenfalls in Japan veröffentlicht, die auch auf Blu-ray erhältlich ist.

Kommentieren

Please enter your comment!
Please enter your name here