Sword Art Online: Hollow Realization – Neues Video zeigt kostenloses Update

Bandai hat via Facebook ein Video veröffentlicht, dass das kostenlose Update für Sword Art Online: Hollow Realization vorstellt.

Das Video zeigt dabei die ersten zwei Dungeons der Sacrament Area.

2026. Ein neues VRMMORPG trat zutage: Sword Art: Origin. In dieser bereits vertrauten Welt, in der er einst gefangen war, trifft Kirito auf einen mysteriösen NPC namens Premiere, der ihm eine recht kryptische Botschaft überbringt: „Ich bin zurück in Aincrad“. Der Spieler schlüpft in die Rolle von Kirito und wagt die ersten Schritte in der weitläufigen Welt von Ainground, um dieses seltsame Geheimnis zu lüften. Dank einem erweiterten Avatar-Personalisierungssystem erhält der Spieler die Möglichkeit, seinen Avatar individuell anzupassen: Name, Geschlecht, Waffen und äußeres Erscheinungsbild – von der Augenfarbe bis hin zum Klang der Stimme!

Im Laufe dieses neuen Abenteuers liegt es am Spieler, eine Gruppe aus verbündeten Charakteren zusammenzustellen, die er bei erbarmungslosen Kämpfen befehligt. Mit von der Partie sind berühmte Charaktere aus Sword Art Online wie beispielsweise Asuna, Silica, Sinon und Leafa. Darüber hinaus kann mit mehr als 300 NPCs interagiert werden, die diese neue virtuelle Welt bevölkern. Einen weiteren Spaßfaktor bietet der exklusive Multiplayer-Modus, in dem sich Spieler mit drei weiteren Spielern in das Abenteuer stürzen können – ein nie zuvor dagewesenes spielerisches Erlebnis im Universum von Sword Art Online.

Das kostenlose Update wird am 22. Dezember aus dem PSN Store herunterladbar sein.

Anzeige

Kommentieren

Please enter your comment!
Please enter your name here