The Last Guardian – neuer TV-Spot veröffentlicht

Sony hat einen weiteren Werbespot zu The Last Guardian veröffentlicht

Bis das Game auf den Markt kommt, will Sony jeden Tag einen Werbespot veröffentlichen. Diese sollen die Fans, die nun schon lange auf das Game warten, beschwichtigen. Da Sony selbst weiß, dass sie für das Game relativ lange brauchen, ist in den Videos immer ein wenig Selbstironie enthalten.

Das Aktuelle Video spielt wieder in einem Japanischen Convenience Store. In diesem unterhalten sich zwei Angestellte über das Weekly Magazin, auf dessen Titelbild The Last Guardian abgebildet ist. Bereits in zwei Tagen hat die Warterei ein Ende und das Game erscheint exklusiv für die Playstation 4 in Japan. Am 7. Dezember, also nur einen Tag später wird das Spiel dann auch in Europa für dieselbe Konsole veröffentlicht.

Im Spiel ist die Beziehung zwischen eurem Protagonisten, einem kleinen Jungen und dem Fabelwesen Trico ein wichtiger Punkt und spielt eine wichtige Rolle. Während die Beziehung zwischen dem ungleichen Duo immer zutraulicher wird, wird euer Begleiter euch immer mehr gehorchen. Die Gemütslage des niedlichen katzenhaften Fabelwesen soll man zudem aus der Augenfarbe ablesen können. Zum Beispiel verheißt eine rosa Färbung Achtsamkeit und Zorn vor einer eventuell nahenden Bedrohung.

Trico ist zwar eine mächtige Kreatur, aber von Natur aus ist das Wesen scheu und unruhig. An einer Stelle in der Game-Demo springt der Junge wagemutig von einer Klippe in eine Grotte eines unterirdischen Sees. Beim Auftauchen bemerkt ihr, dass die riesige Bestie am Rand des Wassers hockt, weil es sich nicht traut eine Pfote in das Nass zu setzen – schließlich ist es zu einem Teil eine Katze.

https://www.youtube.com/watch?v=LWQFz-JWzQs

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here