Ultra Ultra präsentiert stolz die ersten 11 Minuten von ECHO

Nur wer schlau vorgeht, wird im Game auch vorankommen.

Ultra Ultra veröffentlicht 11 Minuten reines Gameplay des kommenden Stealth-Action Titel ECHO.

Das dänische Entwicklerstudio Ultra Ultra ist noch gar nicht so alt. Entstanden is es 2015 aus 8 Personen, die ursprünglich mal an der Hitman Serie gearbeitet haben. Da wundert es also nicht, dass der erste Titel ein Stealth-Action Game ist. In ECHO findet sich der Spieler an einen mysteriösen Ort namens „The Palace“ wieder. Die junge En selbst weiß auch nicht so recht, wo sie gelandet ist. Aber sie hat eine Aufgabe. En soll das Rätsel um den Palast lösen und mit einer lang vergessenen Technologie jemanden ins Leben zurückholen, der nie hätte sterben sollen.

Wer jetzt einen ordinären Action Titel erwartet, liegt sehr falsch. Denn „The Palace“ ist ein sehr merkwürdiger Ort mit noch viel merkwürdigeren Eigenschaften. Die Gegner, die einem im Spiel begegnen, sind En selber. Alle paar Minuten erschafft der Ort eine exakte Kopie der Spielfigur. Aber nicht nur das Aussehen wird kopiert. Der Klon ahmt auch alle Aktionen nach, die der Spieler gemacht hat. Ist man zu Beginn umhergeschlichen, werden das die Kopien auch tun. Schießt der Spieler, schießen sie später auch. Doch eine kleine Hilfestellung bekommt man noch vom Spiel. Für einen kurzen Zeitraum kann sich En ohne Konsequenzen durch den Palast bewegen und etwas verschnaufen.

Dieses sehr kreative Gameplay kann man sich jetzt auch im neuen Video von Ultra Ultra angucken. Kommentiert und gespielt wird der Titel von Game Director Martin Emborg und Game Designer Morten Hedegren. Erscheinen wird ECHO 19. September für die Playstation 4 und den PC.

Kommentieren

Please enter your comment!
Please enter your name here