Yakuza 6 – Demo für Japan geplant

Sega wird eine Demo für Yakuza 6 in Japan veröffentlichen, welche es erlaubt bis zum beginn des ersten Kapitels zu spielen.

Wann genau die Demo erscheint wurde allerdings noch nicht bekannt gegeben. Die Speicherdaten können von der Demo auf das finale Game übertragen werden. In der Demo kann der Spieler sich frei durch die Welt bewegen und erste Erfahrungen im Leveln sammeln.

Das Game begleitet den Protagonisten Kazuma Kiryu auf seinem Weg nach Onomichi Jingaicho in Hiroshima, wo er versucht herauszufinden, was mit seiner adoptierten Tochter Haruka geschehen ist, welche seit einer Weile im Koma liegt. Mit im Schlepptau hat der legendäre „Drache“ den heimlichen Sohn von Haruka, Haruto.

Der mächtigste Feind im Spiel ist eine Gang namens „JUSTIS“, welche von den sogenannten „Six Madmen“ geleitet wird. Sobald ihr Clan in einer Schlacht besiegt worden ist, könnt ihr die Six Madmen persönlich konfrontieren. Diese haben nebenbei das Aussehen und die Stimmen von berühmten japanischen Ringkämpfern. Es wird auch möglich sein, euren Clan gegen andere Spieler über das PSN antreten zu lassen. Zudem gibt es eine Vielzahl an zeitlich begrenzten Onlinemissionen und eine Online-Rangliste für die mächtigsten Clans.

Yakuza 6: Inochi no Uta erscheint in Japan am 8. Dezember 2016 für die Playstation 4 und wird 8.190 Yen (ungefähr 70 Euro) kosten. Zu einem Europa-Release ist derzeit leider noch nichts bekannt.

Kommentieren

Please enter your comment!
Please enter your name here