Pokémon Sonne & Mond – fangt 100 Millionen Pokémon in zwei Wochen

Für Pokémon Sonne & Mond wurde die erste Multiplayer-Online-Veranstaltung eröffnet.

In dieser gilt es, dass alle Spieler weltweit, welche an dem Event teilnehmen, gemeinsam 100 Millionen Pokémon fangen. Zeit dafür habt ihr bis zum 13. Dezember 2016. Natürlich winkt bei erfolgreichem Abschluss auch ein Gewinn: als Siegprämie winken jedem Spieler der an der Aktion teilgenommen hat 1.000 Festivalmünzen. Diese können dazu verwendet werden, um Gegenstände und Einrichtungen in der Festival Plaza – dem Onlineplatz in Pokémon Sonne & Mond – zu kaufen. Sollte die Marke von 100 Millionen nicht erreicht werden, bekommt jeder der teilnehmenden Trainer immerhin noch 100 Münzen.

Um an der Mission teilzunehmen, müsst ihr euer Spiel mit dem Global Link verbinden und mit der Frau an der Rezeption des Schlosses in der Festival Plaza sprechen. Dieses ist das erste von vielen groß angelegten Online-Ereignissen, welches von der Pokémon Company angekündigt wurde. Zwar kann wirklich jeder Spieler an diesen Missionen teilnehmen, jedoch sind diese eher für solche gedacht, welche das Game im Optimalfall schon durchgespielt haben und nach neuen Herausforderungen suchen.

Pokémon Sonne & Mond erschien hierzulande am 23. November 2016 für den Nintendo 3DS und brach schon vor Release den ein oder anderen Rekord. Auch kurz nach dem Release sorgen einige Berichte für Aufregung. So hat beispielsweise ein Spieler das komplette Game mit nur einem Karpador beendet.

Anzeige

Kommentieren

Please enter your comment!
Please enter your name here