Resident Evil 4 – Veröffentlichungsdatum bekanntgegeben

Capcom hat für Resident Evil 4 das Veröffentlichungsdatum bekannt gegeben.

Die Next Gen Version wird alle Bonus-Inhalte aus dem Originalspiel beinhalten. Außerdem werden auch die Zusatzfunktionen, die in der späteren Version hinzugefügt wurden, enthalten sein. Im Game steht die Ada Wong Side Story zum erkunden bereit. Dabei spielt der Spieler die mysteriösen und schwer zu fassenden Ada Wong um interessante Lücken aus Leon’s Missionen zu verstehen.

Auch der Mercenaries Mode steht zur Verfügung der bereits in Resident Evil 3 ein bekannter Bonus-Modus war. Diesen könnt ihr nach Abschluss der Kampagne spielen und erhöht die wieder Spielbarkeit enorm. Die Fans der Serie können so die Rolle von Wesker, Hunk und einigen anderen bekannten Charakteren aus Resident Evil übernehmen. Auch die New Game Plus Option ist nutzbar, dadurch kann man sein Arsenal an Waffen, Kostümen und anderen Geheimwaffen in ein neues Spiel mitnehmen.

Ebenfalls kann man neue Kostüme und Waffen nutzen. Wenn man Beispielsweise keine Lust hat auf Ashley auf zu passen, kann man sie in ein Ritter-Rüstungs-Kostüm stecken. Neben einem guten Lacher könnt ihr zuschauen wie die Gegner sie attackieren und sinnloserweise versuchen sie weg zu tragen. Auch Leon’s Chicago Schreibmaschine, eine wahnsinnig starke Tommy Gun, kann man benutzen. Damit habt ihr einen spaßigen Power-Trip, wenn ihr genug Geld habt um den berüchtigten Händler zu bezahlen.

Resident Evil 4 wird am 30. August 2016 für die PlayStation 4 und die Xbox One erscheinen.

Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here