Degica Games gibt Releasedatum für Muv-Luv Alternative bekannt

Das große Finale ist da

Muv-Luv Alternative Artikelbild
Muv-Luv Alternative Bild: Degica Games

Degica Games gab das Releasedatum für Muv-Luv Alternative bekannt.

Erscheinen wird Muv-Luv Alternativ am 18. September auf Steam. Das Game wird englischen, chinesischen und japanischen Text haben. Spielern sollten aber unbedingt die ersten zwei Episoden spielen, um in die Handlung richtig hineinzufinden. Ein europäischer Preis steht noch nicht fest. In Nord Amerika wird die letzte Episode bis jetzt für 39.99 $ gelistet.

Mit Muv-Luv Alternative erscheint nun der letzte Teil der Muv-Luv Trilogie auf Steam, Muv-Luv Extra erschien bereits am 15. Juli 2016. Im ersten Teil geht es in der Visual Novel noch um Highschool-Romanzen mit Comedy-Elementen. Mit Muv-Luv Unlimited änderte sich das Setting zu einer ernsten Story. Der Hauptcharakter erwacht in einer alternativen Realität und muss feststellen, dass seine Stadt komplett zerstört wurde. Um den Leuten zu helfen, schließt er sich dem Militär an und wird zum Mecha-Piloten ausgebildet. Im Laufe der Handlung trifft man wieder auf die Figuren aus der ersten Episode.

Muv-Luv Alternative wird diese Story weiterführen, doch statt einer Visual Novel gibt es diesmal einen interaktiven Film. Neben komplett vertonten Figuren wird es auch Untertitel und Hintergrundmusik geben. Die Spielzeit der letzten Episode beträgt 50 bis 70 Stunden. Dank der Steam Cloud kann das Game jederzeit unterbrochen werden. Zusätzlich ist der Titel auch auf Tablet PCs und Touch-Screens spielbar.

Mit Muv-Luv erschien 2006 für den PC, die Playstation 3 und die Xbox die Fortsetzung des Games. 2007 bis 2013 erschien die Light Novel Muv-Luv Alternative: Total Eclipse, die 2013 von Satelight als Anime adaptiert wurde. Eine Manga-Adaption erschien von 2009 bis 2011.

Beim neusten Ableger der Anime-Serie Schwarzesmarken und bei Muv-Luv Total Eclipse handelt es sich um Anime-Adaptionen von âges gleichnamiger Visual Novel, die im Februar 2013 für den PC erschien. Es folgte ein Port für die PlayStation 3 und Xbox. Außerdem erschien von 2003 bis 2004 eine Manga-Adaption von Ukyou Takao, von 2004 bis 2007 eine Sequel-Manga-Adaption mit dem Namen Muv-Luv Unlimited. Für den Anime braucht man zwar die Anime-Adaption der ersten Sequel Novel nicht zu kennen, wer ihn allerdings legal schauen möchte und Premiumkunde bei Crunchyroll ist, kann sich Muv-Luv Total Eclipse dort anschauen. Schwarzesmarken kann wiederum bei Anime on Demand angeschaut werden.

Kommentieren

Please enter your comment!
Please enter your name here