Microsoft kündigt Age of Empires IV an

Passend zur Ankündigung wurde auch ein Trailer veröffentlicht

Age of Empires IV Artikellbild
Age of Empires IV Bild: Microsoft,Relic Entertainment

Microsoft und Relic Entertainment haben während es Age of Empires Jubiläums Livestream Age of Empires IV angekündigt.

Neben dem neusten Game der Reihe haben die beiden Unternehmen auch bekannt gegeben, dass Age of Empire II und III ein Definitive Edition Update erhalten werden, wie bereits der erste Teil der Serie. Denn auch Age of Empire wird noch diesen Oktober ein Definitive Edition Update erhalten. Passend zur Ankündigung des neusten Games der Serie haben die beiden Unternehmen auch einen Trailer veröffentlicht, der allerdings kein Gameplay zeigt, sondern einige Bilder die eher aus einigen Gemälden stammen könnten und die Besiedlung und die Kriege in anderen Ländern zeigen. Unter anderem kann man im Trailer Indianer, Briten, Römer und Japaner sehen, doch ob sie wirklich im neuen Spiel vorhanden sein werden ist bisher nicht bekannt.

Auch genauere Details zu den Definitive Editions von Age of Empire II und III wurden bisher nicht bekannt gegeben. Allerdings kann man vermuten, dass beide Games ähnliche Optimierungen wie der Erste Teil der Serie erhalten werden. Dieses soll unter anderen in 4K spielbar sein und eine erhöhte Bevölkerungsgrenze erhalten. Auch eine zusätzliche Zoomfunktion eine erweiterte Benutzeroberfläche und ein Remastered Orchestral Soundtrack wurden im Game implementiert. Auch andere kleinere Überarbeitungen wurden dem Spiel verpasst. Leider hat Microsoft bisher noch kein Release-Datum für Age of Empire II, II und IV bekannt gegeben. Allerdings kann man im Trailer zumindest sehen, dass der neuste Teil der Serie für Windows 10 auf den Markt kommen sollte.

Kommentieren

Please enter your comment!
Please enter your name here