Wild Arms: Million Memories Artikelbild
Bild: ForwardWorks

ForwardWorks kündigte Wild Arms: Million Memories für die Smartphones an.

Das Spiel befand sich seit Dezember 2016 in der Entwicklung und nun ist es endlich enthüllt. Es hat eine neue Story, jedoch beaufsichtigt Akifumi Kaneko, der an den ursprünglichen Wild Arms Spielen arbeitete, das Projekt. Leider ist noch nicht viel über das Spiel bekannt, allerdings hatte man den Titel kurz erklärt.

Der Titel Milion Memories kam davon, dass das Entwicklerteam versucht die Erinnerungen der Spieler, die Wild Arms damals gespielt haben, nicht zu zerstören. Man legt einen großen Wert darauf. Der Theme-Song des Spiels heißt passend zum Titel auch Million Memories, gesungen von Rin Akatsuki. Auf der offiziellen Website kann man sich den Song in seiner vollen Länge anhören.

Wild Arms: Million Memories erscheint in Japan im Laufe diesen Jahres für iOS und Android.

Kommentieren

Please enter your comment!
Please enter your name here