Little Battlers eXperience: Auf in den Kampf, ihr Spielzeug-Roboter!

Little Battlers eXperience
© Level-5 Inc.

Im neuesten Nintendo 3DS-Hit Little Battlers eXperience gilt es ab September, kleine Roboter zu bauen, zu sammeln und in den Kampf zu schicken!

In einer Welt, in der Spielzeugroboter mehr als nur Kinderkram sind, kämpft ein Team von Schülern gegen die Mächte der Finsternis, um den drohenden Untergang zu verhindern. Wird dies gelingen? Die Antwort finden alle Videospiel-Fans ab dem 4. September auf den Konsolen der Nintendo 3DS-Familie. Denn an diesem Tag kommt Little Battlers eXperience europaweit in den Handel, ein Rollenspiel-Abenteuer von LEVEL-5 aus der beliebten LBX-Serie. Es eröffnet bis zu sechs Spielern schier unendliche Möglichkeiten, ihre eigenen LBX-Roboter zu konstruieren, sie zum Leben zu erwecken und sich mit ihnen in packende Echtzeit-Kämpfe zu stürzen.

© Nintendo
© Nintendo

Mit Little Battlers eXperience erscheint der Pilottitel der jüngsten Kultspiel-Reihe von LEVEL-5 erstmals für Nintendo 3DS. LEVEL-5 schuf Serien-Hits wie Inazuma Eleven und Professor Layton, und mittlerweile toben sich die LBX-Roboter nicht mehr ausschließlich in Videospielen aus, sondern auch in erfolgreichen Anime-, Manga- und Spielzeug-Reihen. Die Story des Nintendo 3DS-Spiels folgt der 1. Staffel der Anime-Serie, die im Jahre 2046 angesiedelt ist. Ihr Held ist der Schüler Van Yamano, der für die handtellergroßen LBX-Roboter schwärmt. Diese Spielzeuge galten ursprünglich als zu gefährlich für Kinder. Doch seit der Erfindung der Kampfkartons – Dioramen aus einer Art verstärktem Pappkarton – können auch sie mittels Fernbedienungen LBX-Roboter in Spezialarenen gegeneinander antreten lassen.

Die Geschichte beginnt mit einer geheimnisvollen Frau, die Van ein spezielles AX-00-Modell eines LBX anvertraut, das nach ihren Worten die Welt retten – oder sie zerstören kann. Van sieht sich bald in einen Streit mit einem rivalisierenden Schüler verwickelt, in dem es um die superstarke Panzerung seines Achilles-Roboters geht. Dann aber werfen auch die Schurken der Organisation New Dawn Raisers ein Auge auf Vans kostbaren Besitz. Und damit erhöht sich der Spieleinsatz beträchtlich – nicht nur für Van und seine Freunde, sondern für die ganze Welt.

© Nintendo
© Nintendo

Individuelle Anpassung ist das Schlüsselwort, wenn es darum geht, seine Gegner in Little Battlers eXperience zu besiegen – ob es sich dabei um die New Dawn Raisers oder um eine Straßengang handelt. Mit mehr als 130 verschiedenen Modellen und über 4.000 Einzelteilen, die sie sammeln können, haben es alle Spieler in der Hand, ihre ganz persönlichen, einzigartigen LBX-Modelle zu kreieren. Sie können deren Waffen, Panzerung und Innenleben ganz nach Belieben gestalten, bevor die Roboter sich im Kampf beweisen müssen.

Die Wettkämpfe finden in den Kampfkartons statt, die wie kleine Dioramen aussehen, tatsächlich aber ganze Miniaturwelten in ihrem Inneren beherbergen. Die Spieler, die ihren LBX aus der Third-Person-Perspektive steuern, sollten ihre jeweilige Umgebung immer gut im Auge behalten, um sie zu ihrem Vorteil zu nutzen. So können sie ihren Miniroboter rennend und springend genau zum richtigen Zeitpunkt in eine günstige Angriffsposition bringen. Ob Nahkampf oder Distanzangriff – jede Aktion verbraucht Energie, und wenn die Spannungsleiste sich dem Nullpunkt nähert, lassen Kraft und Schnelligkeit eines Roboters dramatisch nach. Es gilt also, geschickt vorzugehen und seine Spielweise ganz dem LBX und dessen Ausrüstung anzupassen. Der Angriff auf einen angeschlagenen LBX eröffnet die Möglichkeit, ihn mit einem Finalschlag endgültig zu erledigen. Geht der jedoch daneben, überhitzt sich der eigene Roboter, wodurch er langsamer und selbst zum möglichen Opfer einer Attacke wird.

© Nintendo
© Nintendo

Über die kabellose, lokale Verbindung des Nintendo 3DS können sich bis zu sechs Spieler im Multiplayer-Modus fesselnde Kämpfe liefern. Ob man Little Battlers eXperience allein oder zusammen mit Freunden spielt, in jedem Fall sollte man beachten, dass ein LBX sich im Kampf allmählich verschleißt. Falls die Wartungsleiste ganz auf null fällt, gibt es am Ende eines erfolgreichen Kampfs weniger Tuning-Punkte. Die Spieler sollten ihre Roboter also immer gut ölen, um sie kampfbereit zu halten.

Ein Jahr lang, bis Juni 2016, erhalten die Besitzer von Little Battlers eXperience über die SpotPass-Funktion des Nintendo 3DS wöchentlich kostenlose Extra-Inhalte, beispielsweise neue LBX-Karten oder Quests. Sie müssen ihre Konsole dazu lediglich mit dem Internet verbinden. Einige LBX-Modelle werden sie ausschließlich in der Nintendo Zone herunterladen können. Es lohnt sich also, die Augen nach den entsprechenden Ankündigungen offen zu halten. Wird am Ende die Welt gerettet werden? Das wird sich ab dem 4. September zeigen, wenn Little Battlers eXperience für Nintendo 3DS erscheint.

Micha
Ein alter Hase im Geschäft. Seit Akira 1991 in die deutschen Kinos kam, brennender Anime-Fan und noch die gute alte Zeit miterlebt als Carlsen Manga in Farbe und Bunt auf den Markt brachte. Ghost in the Shell Fan der ersten Stunde und bevorzugt mittlerweile Slice of Life Anime