Bayonetta 2 – erhält Preis von AbleGamers

    Bayoneta 2 Logo
    © 2014 Nintendo © Sega

    Das Spiel Bayonetta 2 wurde nicht nur nominiert für einen Preis von AbleGamers, es räumte auch einen ab.

    Bei AbleGamers handelt es sich um eine Wohltätigkeitsorganisation, die Spiele ehrt welche besonders gut für Menschen mit Behinderungen geeignet sind. Zudem sammeln sie Gelder um Technologien zu unterstützen, die Menschen mit Behinderungen in spielen helfen. Bei der diesjährigen Verleihung für 2014 erschienene Spiele war unter anderem Bayonetta 2 nominiert und schafftes es auch tatsächlich einen Preis zu ergattern.

    Mit dem ‚Accessible Mainstream Game of the Year‘ setzte sich das Spiel gegen die Konkurrenz durch und wurde damit für seine vielfältigen Steuerungsoptinen, die auch einen Ein-Knopf-Kampfmodus umfassen geehrt. Zudem wurden die Untertitel gelobt, welche nicht durch Farbenblindheit beeinträchtigt werden und die hohe Grafik.

    So hat Bayonetta 2 bewiesen, das es die Barriere welche viele Spieler mit Behinderung ausschließt umschifft hat und erhielt verdient diesen Preis. Unseren Test zu dem Spiel findet ihr unter diesem Link hier.