Bladestorm: Nightmare – Releasedatum aktualisiert

    Bladestorm: Nightmare
    © Deep Silver / Koch Media

    Ein neues Releasedatum steht für das Aktion- und Strategiespiel „Bladestorm: Nightmare“ fest, dies lies Koei Tecmo Europa heute verlauten.

    Koei Tecmo Europa hat ein neues Releasedatum für Bladestorm: Nightmare bekannt gegeben. Statt vorerst am 6.März soll das Spiel nun am 20.März 2015 für die PlayStation 4 und Xbox One erscheinen. „Digital only“ ist der Titel auch auf der PS3 erhältlich.

    Neue Bilder zeigen einen Einblick auf den Charakter-Editier-Modus und das Troop-Command-System, welches das Strategiegenre zeigt.

    [metaslider id=48721]


    In Bladestorm: Nightmare zieht man in den Hundertjährigen Krieg. Je nach den Missionen, die die Kampffertigkeiten, strategische und taktische Führungsskills des Spielers prüfen, bringt man entweder England oder Frankreich in dem Krieg voran. Der Spieler darf sich dabei eine eigene Armee zusammenstellen, bis zu vier Armee-Einheiten gleichzeitig darf man führen. Dabei ist strategisches Denken wichtig, wie man sie ausrichtet, befehligt oder verbündet.
    Der Spieler kann jederzeit das Kommando über eine bestimmte Truppe übernehmen, sie zu einer 200 Mann starken Armee zusammenführen oder über das Battle Map Interface neue Befehle ausgeben.

    Zudem gibt es einen neuen Nightmare-Modus, eine fiktionale Mission, inder die Armeen gegen Fabelwesen ankämpfen.
    In der Eröffnungssequenz dieses Spielmodus‘ kommt eine Söldnergruppe in der Kriegsprovinz Gascogne an, wo Engländer und Franzosen von dämonischen Geschöpfen belagert werden. Dank eines magischen Schwertes, das Monster kontrollieren kann, kämpft sich der Spieler durch diese neue Bedrohung und versucht, ihre Ursprünge zu enträtseln.

    Das Spiel vereint historische Ereignisse des Hundertjährigen Krieges mit Fantasie-Szenarien.

    Weitere Informationen zum Spiel unter: www.facebook.com/koeigames und auf Twitter: @tecmokoeieurope