Bloodborne: The Old Hunters – Patch vor der Erweiterung angekündigt

    Bloodborne: The Old Hunters - News
    © Sony Computer Entertainment Europe

    Sony wird vor der kommenden Erweiterung Bloodborne: The Old Hunters noch einen Patch mit Neuerungen veröffentlichen.

    Mit einem kostenlosen Patch werden noch vor der Veröffentlichung von der Erweiterung Bloodborne: The Old Hunters, werden neue Ingame Extras in das Spiel Bloodborne kommen. Der Patch soll demnächst verfügbar sein.

    Ganz neu wird The League sein, die bisher noch nicht im Spiel existiert. Dies ist eine Vereinigung von Huntern die von einer geheimnisvollen Gestalt geführt wird. Hilft man anderen Spielern online kann man im Rank der Vereinigung aufsteigen. Zudem werden Mitglieder von The League Coop-NPC’s zu Hilfe rufen können um anspruchsvolle Bereiche und Boss Gegner zu töten.

    Die Geschichte der Erweiterung führt die Spieler zu den Schrecken der Jäger nach Byrgenwerth, wo sie hinter die tiefen dunklen Geheimnisse von Yharnam kommen müssen.

    Die Geschichte von Bloodborne Grundspiel war auf der Homepage folgendermaßen beschrieben:
    Stelle dich deinen Ängsten und suche nach Antworten in der antiken Stadt Yharnam, in deren Straßen sich eine seltsame Krankheit wie ein Lauffeuer ausbreitet. In dieser furchterregenden Welt voller Gefahren ist es an dir, deren dunkelste Geheimnisse zu enthüllen, um dein eigenes Überleben zu sichern.

    Bloodborne ist am 24. März 2014 in Japan erscheinen für die PS 4 und kam am 25. März 2015 in Europa heraus und Nordamerika folgte am 26. März 2015. Es gab in einigen Ländern sogar ein Bundle mit Spiel und Konsole.

    Die Erweiterung The Old Hunters wird am 24. November 2015 in Nordamerika erscheinen. Am 3. Dezember 2015 folgt dann die Bloodborne: The Old Hunters Edition in Nordamerika. In Europa wurde die Bloodborne – Game of the Year Edition für den 25. November 2015 angekündigt.