Comiket – Video stellt Doujin Games vor

Es ist Tradition, dass auf der Comiket (Comic Market) viele Doujin Zeichner ihre Werke präsentieren, aber auch Doujin Game Publisher sind natürlich vor Ort.

Ein Video zeigt nun in über einer Stunde, was für Indi Games einen auf der Comiket erwarten.

Doujin Zeichner bzw. Entwickler, sind kreative Meschen, die von keiner Firma unterstützt werden. Sie entwickeln und zeichnen alles in ihrer Freizeit. Die Doujin Manga Szene ist in Japan sehr groß und viele bekannte Mangaka haben als Doujin Zeichner ihre Werke auf der Comiket präsentiert und sind dadurch an einem Vertrag mit einem Verlag gekommen.

Mittlerweile entwickelt sich auch eine Doujin Anime Szene, zu den bekanntesten gehört Touhou Niji Sousaku Doujin Anime: Musou Kakyou, dessen dritter Teil 2014 erschien.

Die Comiket ist traditionell in drei Themen Tage eingeteilt, am ersten Tag geht es um Anime, Manga und Science-Fiction, am zweiten Tag stehen Games im Vordergrund und der dritte Tage ist speziell für „Erwachsene“ Inhalte gedacht. Einen ausführlichen Bericht über die 88 Comiket präsentieren wir euch in den nächsten Tagen.

Micha
Ein alter Hase im Geschäft. Seit Akira 1991 in die deutschen Kinos kam, ein brennender Anime-Fan, der noch die gute alte Zeit miterlebt hat als Carlsen Manga in Farbe und bunt auf den Markt brachte. Ghost in the Shell Fan der ersten Stunde, der mittlerweile Slice of Life Anime bevorzugt.