Das Final Fantasy VII – Remake läuft auf der Unreal Engine 4

    Das Remake von Square Enix' Klassiker wird auf der Unreal Engine 4 laufen.

    Final Fantasy VII
    Final Fantasy VII © Square Enix

    Die Entwicklung des Playstation-Klassikers Final Fantasy VII findet auf der Unreal Engine 4 statt, das hat Epic Games bekannt gegeben.

    Final Fantasy VII Remake wird auf der PlayStation 4 erscheinen, Produzent Tetsuya Nomura übernahm für das Remake wieder die Rolle des Produzenten und Kazuhige Nojima ist wieder für die Szenarios zuständig.

    Bei der letzten Playstation Experience veröffentlichte Square Enix im Rahmen der PlayStation Experence 2015 einen Trailer, der erste Ingame Szenen zeigt.

    Seit Samstag ist der Port für das Remake von Final Fantasy VII im Playstation Store erhältlich, und bis zum 13. Dezember ist dieser sogar günstiger zu erwerben – Käufer bekommen dazu ein kostenloses Final Fantasy VII Remake-Theme.