DRAGON BALL XENOVERSE – gibt Verkaufszahlen bekannt

    Dragon Ball Xenoverse
    © Bandai Namco Games Inc.

    Heute sind zu dem Spiel DRAGON BALL XENOVERSE die ersten Verkaufszahlen genannt worden.

    Das Bandai Namco Games Spiel DRAGON BALL XENOVERSE hat sich in allen Ländern gut verkauft, dies wurde heute bekannt. Noch im Februar wurden über 1,5 Millionen verkaufte Exemplare gezählt für den Monat, ein aktueller Wert bis zum heutigen Tag wurde nicht genannt. Der Producer „Masayuki Hirano“ gab zu diesem Erfolg das folgende Statement ab: „Ich möchte mich bei allen für ihre Unterstützung bei dieser neuen Herausforderung bedanken. Wir haben uns entschieden, ein Risiko einzugehen und ein komplett neues Konzept zu versuchen, um unsere Fans und Anime-Enthusiasten zu unterhalten. Wir sind sehr stolz auf dieses positive Ergebnis! Persönlich fühle ich mich sehr geehrt, an einen Spiel mitgearbeitet zu haben, welches auf einer solch großen Lizenz wie dem DRAGON BALL-Universum basiert! Auch im Namen von BANDAI NAMCO Games: Danke für die unglaubliche Unterstützung! Gemeinsam werden wir weiterhin daran arbeiten, neue Highlights zu erreichen!“

    Der Spieler wird mit Trunks ein Team bilden in dem Spiel, um in die Vergangenheit zu reisen. Dort müssen sie Towa und Mira aufhalten um die Zukunft retten, welche diese beiden gerade verändern wollen. Wird es aber nur diese beiden Gegner geben oder steuert eine mächtige Persönlichkeit alles?

    Die Spiele werden auf Basis eines Original Charakters einen ganz eigenen Charakter erstellen können, es ist sogar möglich eine weibliche Version auf Basis des Vorbildes zu erstellen. So sind unter anderem Human, Namekianer, Frieza als Original Vorbild Rasse wählbar. Von Frieza gibt keine weibliche Version.

    Das Spiel DRAGON BALL XENOVERSE ist am 27 Februar 2015 für die PS 4, die PS 3, die Xbox One und die Xbox 360 und PC via Steam erschienen in Deutschland.