Dragon Ball Z: Extreme Butōden – neue Charakter zum Game enthüllt

    Dragon Ball Z: Extreme Butoden
    © Bandai Namco Entertainment

    Zu dem kommenden Game Dragon Ball Z: Extreme Butōden sind weitere Charaktere enthüllt worden.

    Von Bandai Namco Entertainment wird in diesem Sommer das Game Dragon Ball Z: Extreme Butōden für den 3DS von Nintendo auf den Markt kommen in Japan. Wie in der aktuellen Ausgabe des Weekly Shonen Jump Magazine vom Shueisha Verlag bekannt wurde, sind als weitere Charaktere Jackie Chun und Dr. Wheelo als „Z Assist“ dabei in dem Game.

    Jackie Chun kennt man aus den ersten Dragon Ball Episoden und dem Manga. Er ist eigentlich Meister Roshi, der aber eine andere Identität annimmt, damit ihn seine Schüler beim Turnier nicht erkennen.

    Der neue Charakter Dr. Wheelo kommt aus dem Anime-Film Dragon Ball Z: The World’s Strongest und taucht erstmals in einem 3DS Game auf. Dort hat er die Rolle eines Wissenschaftlers, welcher in einem einem Cyborg Köprer steckt.

    Es sollen mehr als einhundert Kämpfer für One vs. One Teamkämpfe zur Verfügung stehen. Dem Spieler werden zudem „Ultimate Arts“ Finishing Moves zur Verfügung stehen, außerdem sind einzigartige Layouts und Stages geplant. Mit dem „Z Assist“ System werden noch Bulma mit ihrer Technik und Chichi mit ihrer Wut als Features für alle integriert.

    Das Game Dragon Ball Z: Extreme Butōden wird am 11 Juni 2015 in Japan auf den Markt kommen, für den 3DS only.