Dragon Quest VIII: Sora to Umi to Daichi to Norowareshi Himegimi – Details zum Kameramodus bekannt

    Es sind Details zu dem neuen Kameramodus von Dragon Quest VIII: Sora to Umi to Daichi to Norowareshi Himegimi bekannt.

    In dem Remake des Spieles gibt es einen Kameramodus, den Square Enix als neues Feature eingefügt hat. Dadurch kann man als Spieler Screenshots über die Start Taste machen. Hierbei ist es egal ob man Solo oder mit einer Party unterwegs ist. Als zusätzlichen Anreiz soll es sogar Quests geben, in denen man, bestimmte Gegenstände oder Monster auf einem Foto festhalten muss.

    Im Spiel, ist ein komplett neues Szenario verfügbar, das sich um den Narren Dhoulmagus und seine Kindheit dreht. Als Spieler wird man so mehr Einblick in diesen Charakter erhalten und kann erfahren was ihn antreibt.

    Als Synchronsprecher sind bisher: Takehito Koyasu als Dhoulmagus, Ayana Taketatsu als Jessica, Yoshimasa Hosoya als Kulule (Angelo), Risa Taneda als Mitia (Medea), Fumihiko Tachiki als Yangus, Hiroshi Iwasaki als Trode, Hitomi Nabatame als Gelda und Jouji Nakata als Morrie für das Game genannt worden.

    Zudem wurden zwei neue Charaktere für das 3DS Remake angekündigt. Es handelt sich dabei um Gelda, die eine Diebin ist und Morrie, welchen man aus dem Arcade Game Dragon Quest: Monster Battle Road kennt.

    Das Spiel Dragon Quest VIII: Sora to Umi to Daichi to Norowareshi Himegimi (Dragon Quest VIII: Journey of the Cursed King) soll am 27. August 2015 für den 3DS in Japan erscheinen. Derzeit ist es unbekannt, ob ein Release außerhalb Japans folgen soll.