Miitomo – Nintendo startet erste mobile App im März

    Miitomo und My Nintendo - im März erwartet die Spieler eine neue App sowie ein neues Bonusprogramm.

    Nintendo - Logo
    © Nintendo

    Laut einer Pressemitteilung wird Nintendo die erste mobile App des Unternehmens im März starten. Außerdem wird es ein neues Bonusprogramm geben.

    „Miitomo“ – das ist der Name der App, die Nintendo im Laufe des März starten wird. Dies ist die erste App für mobile Geräte – iOS- und Android-Geräte gleichermaßen – die Nintendo entwickelt hat. Sie wird in folgenden Ländern verfügbar sein: Deutschland, Österreich, Luxemburg,
    Belgien, Niederlande, Großbritannien, Irland, Frankreich, Spanien, Italien, Russland, Australien, Neuseeland, Japan, den USA und Kanada.

    Schon ab dem 17. Februar können Nutzer via Nintendo Network ID, E-Mail-Adresse oder social Network-Login einen Nintendo-Account erstellen. Durch diesen kann man genauere Informationen darüber erhalten, wann genau Miitomo dann gestartet werden wird.

    Während die Nutzer Miis als Avatare nutzen, können sie über Miitomo mit anderen Nintendo-Usern kommunizieren, Ereignisse teilen oder Bilder von ihren Miis hin und her senden.

    Auch gab Nintendo bekannt, dass gleichzeitig zu Miitomo auch ein neues Bonusprogramm starten wird, nachdem es die Sterne-Boni nicht mehr gibt. Dieses Programm wird „My Nintendo“ heißen. Genauere Informationen gibt es dazu noch nicht, außer, dass es zwischen dem 17. Februar und dem Start von Miitomo im März eine besondere Belohnung für alle geben wird, die sich für den neuen Nintendo-Account anmelden. My Nintendo soll auf verschiedenste Arten honorieren, dass man Nintendos Produkte erwirbt und nutzt.

    Bis Ende 2017 plant Nintendo, insgesamt fünf Smartphone-Apps auf den Markt zu bringen.

    Um euch bezüglich Miitomo auf dem Laufenden zu halten, solltet ihr ab und an https://miitomo.com/ besuchen.