Pokémon Moon & Pokémon Sun – Trademarks für Europa gesichert

    Was es mit Sun und Moon auf sich hat, werden wir hoffentlich heute im Pokémon Direct erfahren.

    © Nintendo
    © Nintendo

    Beim Harmonisierungsamt für den Binnenmarkt wurden Trademarks für „Pokémon Moon“ und „Pokémon Sun“ gesichert.

    © Nintendo
    © Nintendo

    Das Harmonisierungsamt für den Binnenmarkt (Marken, Muster und Modelle), kurz HABM oder Englisch OHIM (European Union’s Office for Harmonization in the Internal Market), ist eine Behörde der EU, die ihren Sitz in Alicante, Spanien hat, und für die Eintragung von Gemeinschaftsmarken zuständig ist. Und genau dort wurden nun zwei Trademarks für Europa eingetragen – „Pokémon Sun“ und „Pokémon Moon“.

    Nintendo Co., Ltd. ist als Inhaber der Trademarks eingetragen, allerdings kann jeder im HABM ein Trademark sichern, bevor geprüft wird, ob diese echt oder fake sind. Ein Parodie-Twitter-Account (NinlendoAmerica) hatte so getan, als würde er die News bestätigen.

    Heute um 16 Uhr wird Nintendo einen Pokémon Direct-Stream ausstrahlen – und bei diesem wird dann vielleicht bekannt gegeben, was es mit „Pokémon Sun“ und „Pokémon Moon“ auf sich hat.