Final Fantasy XV – Chocobo-Reiten und Angel-Minispiel

    Square Enix hat bei einem Auftritt während der Tokyo Game Show am Samstag in Tokyo neues Gameplay-Filmmaterial seines Spiels Final Fantasy XV für die Playstation 4 und Xbox One vorgestellt. Dort sind Noctis und die anderen Hauptcharaktere dabei zu sehen, wie sie auf Chocobos reiten, sowie das enthaltene Angel-Minispiel.

    Die Übertragung des Livestreams war komplett auf Japanisch, aber Square Enix kündigte an, in naher Zukunft ein mit englischen Untertiteln versehenes Video zu veröffentlichen. Bis dahin hat Square Enix eine englische Video-Zusammenfassung des Events veröffentlicht.

    Während des Auftritts hat Spieldirektor Hajime Tabata mehr Informationen über König Regis (Noctis Vater) und Heldin Luna bekannt gegeben. Regis ist der König des Königreichs Lucis, welches das einzige Land zwischen Königreich Niflheim und der Weltherrschaft darstellt. Das Königreich Lucis ist in der Lage, Niflheim wegen der Macht des Kristalls die Stirn zu bieten. Regis ist der aktuelle Beschützer des Kristalls und in seiner Jugend kämpfte er an der Seite von Cid und General Cor. Auch kann er „Waffen wie aus dem Nichts materialisieren lassen“. Regis altert so schnell, weil er viel Energie für den Schild aufbringen muss, der Lucis beschützt. Regis Frau – Noctis Mutter – starb, als Noctis noch ein Kind war.

    Auch enthüllte der Auftritt, dass Luna ein mutiges und sehr respektiertes Orakel ist, das mit den Göttern sprechen kann. Sie ist das jüngste Orakel überhaupt. Luna lebt in Tenebrae, einer Stadt, die unter der Herrschaft von Niflheim steht, sich aber dank Luna ein wenig Selbstständigkeit erhalten konnte. Luna hat Noctis ein ganz bestimmtes Versprechen gegeben, als sie noch jünger gewesen sind. Das Artwork, das Tabata während des Auftritts präsentierte, zeigte eine schwarzhaarige Frau, deren Name Gentiana ist. Square Enix enthüllte, dass sie eine „wichtige Rolle spielen würde“.

    Square Enix plant, das Spiel 2016 heraus zu bringen, und die genauen Erscheinungsdaten sollen während eines speziellen Events im März bekannt gegeben werden. Das Spiel soll weltweit zur gleichen Zeit erscheinen.